Erfahrungsberichte

 
Europa

Vom 16. bis 20. Februar 2015 fand der letzte transnationale Erfahrungsaustausch für Brandenburger Unternehmen statt, Die Unternehmerreise führte 6 Brandenburger Unternehmen aus dem Gebäudereinigerhandwerk der nach Málaga/Spanien.

Erfahrungsaustausch für den Gebäudereinigungsservice

Vom 16. bis 20. Februar 2015 fand der letzte transnationale Erfahrungsaustausch für Brandenburger Unternehmen statt. Die Unternehmerreise führte 6 Brandenburger Unternehmen aus dem Gebäudereinigerhandwerk nach Málaga/Spanien.


An der Unternehmerreise des Baugewerbes vom 15. bis 18. Dezember 2014 nach Vicenza und Mantua in Italien beteiligten sich insgesamt 11 Betriebe aus dem Kammerbezirk Potsdam.

Ein "Speed-Dating" der anderen Art veranstaltete der Handwerkerverband Vicenza im italienischen Schio vom 19. bis 22. November 2014.

Vom 4. bis zum 7. November 2014 nahmen fünf Fleischerbetriebe und ein Schlachtbetrieb aus dem Kammerbezirk Potsdam am transnationalen Erfahrungsaustausch in Andalusien/Spanien teil.

Europa zu Gast in Potsdam 4

Europa zu Gast in Potsdam

Vom 24. bis 27. November 2014 waren Handwerksunternehmen aus dem europäischen Ausland zu Gast bei der Handwerkskammer.


Im Rahmen des Projektes "Nachhaltiges Handwerk ohne Grenzen" hatten sieben Metallbauunternehmen aus dem Kammerbezirk Potsdam die Möglichkeit, drei Tage lang Metallbaubetriebe in Andalusien zu besuchen und sich über die Branche zu informieren.

Bienvenido!

Spanische Metallbau-Unternehmen empfangen Brandenburger Kollegen

Ein gutes Stück entspannter – auf diese kurze Formel lassen sich die Eindrücke unserer Brandenburger Metallbauer beim Besuch ihrer spanischen Kollegen bringen.


Erfahrungsaustausch Bäcker 2014 1

Malaga_Maerz_2014 4

Italien_SHK

Erfahrungsaustausch Elektrobetriebe - Italien Dezember 2013

Unternehmerreise Oktober 2013 Italien 8

Unternehmerreise September 2013 - Italien 6

Gemeinsam in Europa

Vom 3. bis 6. September konnte eine Delegation Brandenburger Handwerksbetriebe an einem ersten Erfahrungsaustausch im Rahmen des transnationalen Projekts „Nachhaltiges Handwerk ohne Grenzen“ teilnehmen.