Fördermöglichkeiten

Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG)

Das AFBG fördert die berufliche Qualifizierung und den Aufstieg im dualen System der beruflichen Bildung etwa zum Meister, Techniker oder Fachwirt www.meister-bafoeg.info. 

Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg

Gefördert wird die Teilnahme an Maßnahmen zur individuellen und arbeitsplatzunabhängigen beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten sowie die Teilnahme von Beschäftigten an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen zur Kompetenzentwicklung in Unternehmen und Vereinen. Weitere Informationen zur Förderung der beruflichen Bildung im Land Brandenburg finden Sie auf den Internetseiten der Landesinvestitionsbank Brandenburg www.ilb.de .

Bildungsprämie

Durch den Prämiengutschein wird die Beteiligung an Weiterbildungsmaßnahmen
mit Veranstaltungsgebühren bis maximal 1.000 Euro gefördert. Mit dem Gutschein über nimmt der Staat 50 Prozent der Veranstaltungsgebühr. Hier geht es zur Bildungsprämie www.bildungspraemie.info/ .

Bildungsgutschein

Im Rahmen der Förderung der beruflichen Weiterbildung können die Agenturen für Arbeit bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen Bildungsgutscheine für zuvor individuell festgestellte Bildungsbedarfe aushändigen. Auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit finden Sie alles, was Sie zum Bildungsgutschein wissen müssen www.arbeitsagentur.de .

Begabtenförderung

Die Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung - Gemeinnützige Gesellschaft mbH (SBB) betreut im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zwei Stipendienprogramme: das Weiterbildungsstipendium und das Aufstiegsstipendium. Das Weiterbildungsstipendium unterstützt junge Menschen nach dem besonders erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bei der weiteren beruflichen Qualifizierung. Das Aufstiegsstipendium unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums. Weitere Informationen finden Sie unter www.sbb-stipendien.de .

Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds ESF

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa. Er ver­bes­sert den Zu­gang zu bes­se­ren Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on. Hier geht es zum ESF www.esf.de .

Ansprechpartner

Malte Hübel
Meistervorbereitung
Fortbildung mit geprüftem Abschluss
Fortbildung mit Teilnahmebescheinigung: Elektrohandwerk, Kfz-Handwerk, betriebswirtschaftlich-rechtliche Lehrgänge
Firmenschulungen

Tel. +49 33207 34-105
Fax +49 33207 34-340
malte.huebel--at--hwkpotsdam.de

Katharina Koberg
Meistervorbereitung
Fortbildung mit geprüftem Abschluss
Fortbildung mit Teilnahmebescheinigung: Betriebswirt, Dachdeckerhandwerk, Installateur- und Heizungsbauerhandwerk, Landmaschinenmechanikerhandwerk, Maler- und Lackiererhandwerk, Maurerhandwerk, Metallbauerhandwerk, Tischlerhandwerk, betriebswirtschaftlich-rechtliche Lehrgänge
Firmenschulungen

Tel. +49 33207 34-103
Fax +49 33207 34-340
katharina.koberg--at--hwkpotsdam.de