Technologie-Transfer

Die Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) unterstützen und beraten interessierte Unternehmen zum Einsatz innovativer Technologien mit dem Schwerpunkt "Energie". Das Ziel der Arbeit besteht in erster Linie darin, die Wettbewerbsfähigkeit der Handwerksunternehmen langfristig zu sichern und zu erhöhen.

Die BIT werden anteilig vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und sind in ein, vom Heinz Piest Institut für Handwerkstechnik (HPI) überwachtes, bundesweit arbeitendes Netzwerk (TT-Net) eingebunden. Dadurch ist es möglich, zu anderen Fachgebieten aktuelle Informationen zu vermitteln.

Wir beraten Sie sowohl in Ihrem Unternehmen als auch in Götz.

Schwerpunkte und Dienstleistungen:

  • Technologie-Transfer
  • Beratung zur Nutzung erneuerbarer Energien
  • Organisation von Informationsveranstaltungen
  • Innovations- und Technologieberatung
  • Erfinderberatung
  • Kooperationsförderung
  • Beraternetzwerk
  • Vermittlung von Normen und Regeln

BMWi_4C_Gef_de

Jan-Hendrik Aust

Teamleiter Technik und Innovation

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel. +49 33207 34-209
Fax +49 33207 34-333
jan-hendrik.aust--at--hwkpotsdam.de

Dr. Maria Baumann-Wilke

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel. +49 33207 34-205
Fax +49 33207 34-333
maria.baumann-wilke--at--hwkpotsdam.de

Sven Ellinger

Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel. +49 33207 34-116
Fax +49 33207 34-333
sven.ellinger--at--hwkpotsdam.de