Datenschutz

I. Präambel

Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Hierbei soll Ihnen erläutert werden, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur personenbezogene Daten, soweit Sie darin eingewilligt haben oder ein Gesetz dies erlaubt.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL https://www.hwk-potsdam.de/datenschutzhinweis abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

II. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Handwerkskammer Potsdam
Hauptgeschäftsführer Ralph Bührig
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen an uns zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit telefonisch unter 0331 3703-0 oder per E-Mail an dsb@hwkpotsdam.de mit uns in Verbindung setzen.

III. Informationspflicht über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Handwerkskammer ist verpflichtet, bei der Eintragung in die Handwerksrolle, in das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerker oder der handwerksähnlichen Gewerbe sowie bei der Eintragung in die Lehrlingsrolle bestimmte Daten von den beteiligten Handwerkerinnen und Handwerker, Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter, den Gewerbetreibenden und Auszubildenden etc. zu erheben. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Erfüllung unserer Pflichten und die Wahrnehmung unserer Aufgaben erforderlich und beruht auf die §§ 6, 13, 18 und 28 sowie §§ 23, 30, 41a, 91 Abs.1 Handwerksordnung.

Die erhobenen Daten nutzen wir, um uns obliegende Aufgaben erfüllen zu können. Dazu gehört die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Überprüfung der Betriebsleitereigenschaft, aber auch zur Förderung und Begleitung sowie zur Überwachung von Ausbildungs- und Umschulungsverhältnissen. Zudem nutzen wir die Daten zur Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der (Wieder)Besetzung von Lehrstellen/Ausbildungsplätzen sowie für Umfragen unter Mitgliedsbetrieben zu wirtschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und statistischen Zwecken (z.B. Konjunkturumfragen).

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage an andere öffentliche Stellen, die Ihre Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben benötigen oder an private Personen, die ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Daten darlegen. Die Daten, die im Zusammenhang mit der Handwerksrolle, dem Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe stehen, müssen bis längstens 30 Jahre nach Betriebslöschung gespeichert werden. Die Daten von Auszubildenden werden nach Beendigung des Ausbildungsverhältnisses gelöscht bzw. in ein Archiv überführt und nicht mehr verarbeitet.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns freiwillig mit Ihrer Einwilligung zu einem bestimmten Zweck zur Verfügung stellen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen kann u. a. folgender sein:

1. Elektronische Kontaktaufnahme

Soweit Sie uns per E-Mail oder über ein Formular (z.B. Rückrufbitte) kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage.

2. Informationsmaterial

Im Bereich der Beruflichen Bildung sowie der Fort- und Weiterbildung informieren wir Sie über Bildungsangebote. Wir informieren Sie auch gerne über Informationsveranstaltungen, Netzwerkveranstaltungen oder weitere Dienstleistungen der Handwerkskammer Potsdam.

3. HWK-Newsletter

Sie können sich zum Empfang unseres Newsletters registrieren, der einmal im Monat erscheint. Hierzu müssen Sie uns Ihre E-Mailadresse mitteilen. Sonstige Angaben, die der Optimierung des Newsletters dienen, können freiwillig vorgenommen werden.

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Bitte verwenden Sie dafür den vorgesehenen Link im Newsletter oder senden Sie eine entsprechende Email-Nachricht an info@hwkpotsdam.de.

Dieser Newsletter wird mit einem Email Marketing System der Firma ODAV AG in Straubing verschickt. Alle Anmeldedaten (Vorname, Name und E-Mail-Adresse) werden an den beauftragten Anbieter übermittelt.

 

4. Veröffentlichung Betriebsdatenbank, Sachverständigendatenbank, Lehrstellenbörse und Betriebsbörse

Die Handwerkskammer führt auf ihrer Homepage im Interesse der sich beteiligenden handwerklichen Betriebe eine Betriebsdatenbank, die in der Rubrik „Handwerker finden“ eingestellt ist.

In der Lehrstellenbörse können junge Menschen nach einen für sie geeigneten Ausbildungsplatz im Handwerk suchen.

Das Sachverständigenradar des Handwerks ist eine Datenbank der Handwerkskammern. Sie bietet die Gewähr für höchste Aktualität, da die ständige Datenpflege der Daten aller öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Handwerks für jeden Handwerkskammerbezirk von der jeweiligen Handwerkskammer durchgeführt wird.

In der Betriebsbörse auf www.nexxt-change.org werden Angebote und Nachfragen von bzw. nach Handwerksbetrieben aufgenommen und Kontakte zwischen Übergabe- und Übernahmeinteressenten hergestellt. Eingehende Angebote bzw. Nachfragen vergleichen wir mit dem vorhandenen Datenbestand und bringen dann passende Partner in Kontakt. Dabei erhalten Sie als Betriebsanbieter die Anschriften der Nachfrager und werden gebeten, sich mit den Interessenten in Verbindung zu setzen.

5. Veröffentlichung Kontaktdaten von Vorstands- und Vollversammlungsmitgliedern, Ausschüssen oder Vorständen von Handwerksvereinen oder – organisationen

Um dem westbrandenburgischen Handwerk ein Gesicht zu verleihen, veröffentlichen wir auf unserer Homepage die Kontaktdaten unserer Mitglieder aus dem Ehrenamt, oder aber auch von den Vorständen von Verbänden und Organisationen des Handwerks.

6. Übermittlung an Netzwerkpartner in konkreten Projekten

Die Handwerkskammer nimmt viele der ihr obliegenden oder an sie herangetragenen Aufgaben im Verbund mit weiteren kompetenten Partnern wahr, z. B. den örtlichen Kommunen, den Arbeitsagenturen, Innungen etc. Die weitergegebenen Daten werden allein und nur zu dem konkreten Anliegen durch den jeweiligen Netzwerkpartner verarbeitet und verwendet und im Anschluss gelöscht. Bitte benennen Sie das konkrete Projekt in der Einwilligungserklärung.

7. Wettbewerbe, Auslobungen oder Preisverleihungen

Besondere Leistungen verdienen besondere Auszeichnungen. Um Sie auf Auslobungen und Wettbewerbe aufmerksam machen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang.

8. Listenmäßige Übermittlung an Dritte

Die Handwerkskammer darf Vor- und Familiennamen von Betriebsinhabern/Betriebsinhaberinnen, gesetzlichen Vertretern/Vertreterinnen oder Betriebsleiterinnen/Betriebsleiter oder des/der für die technische Leitung des Betriebes verantwortlichen persönlich haftenden Gesellschafterin/Gesellschafters, die Firma, das ausgeübte Handwerk oder die Anschrift der gewerblichen Niederlassung an Dritte listenmäßig zum Zweck der Werbung, Meinungsforschung etc. übermitteln. Rechtsgrundlage zur Übermittlung einschließlich der Widerrufsmöglichkeit: § 6 Abs. 2 Handwerksordnung.

IV. Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten erfasst und in so genannten „Server-Logfiles“ gespeichert. Dafür werden von der Handwerkskammer Potsdam Cookies verwendet. Die erhobenen Daten dienen zur Überprüfung und Verbesserung der Funktionsweise und Sicherheit der Website. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung dient ausschließlich internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Aus den Webanwendungen werden keine personenbezogenen Daten in den Logfiles gespeichert. Die Logfiles dienen nur zur

Ausgabe von Warnungen und bei Fehlern in der Programmlogik. Es handelt sich um rollierende Logfiles, die in unregelmäßigen Abständen neu überschrieben werden.

Der Dienstleister (UD Media GmbH, Kölner Straße 28, D-41612 Erkelenz) speichert aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Abwehr von Angriffen) IP-Adressen für maxiaml 7 Tage. Als Content Delivery Network (CDN) wird Cloudflare eingesetzt. Alle Informationen zur Verarbeitung von Daten durch Cloudflare finden Sie unter diesem Link: https://www.cloudflare.com/de-de/cloudflare-customer-dpa/

Folgende Daten werden erfasst:

  • Angeforderte Website (URL, die vom System des Nutzers über die Website aufgerufen wird)
  • Status (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite; sofern vom Browser übermittelt)
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Betrieb / Betriebsnummer
  • Straße / Hausnummer
  • PLZ
  • Stadt
  • Telefon
  • Anliegen (Betreff, Mitteilung)

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die allgemeine E-Mail-Adresse info@hwkpotsdam.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers bis zur Erfüllung der Anfrage bzw. bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, gespeichert.

V. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unseres Internet-Angebotes attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf unseren Seiten technisch notwendige „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden.

Folgende Daten werden erfasst:

  • Angeforderte Website
  • Status (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form

Cookies ermöglichen uns z.B., Ihre Präferenzen zu verfolgen und zu bestimmen sowie Sie während eines Besuchs auf unserer Website individuell zu identifizieren. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht („Sitzungs-Cookies“).

Ebenso nutzen einige von uns eingebundene Dritt-Services eventuell Cookies. Über die jeweilige Funktionsweise und Datenverarbeitung informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten der entsprechenden Anbieter. Die in Verwendung befindlichen Services können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern. Bitte informieren Sie sich bei dem Anbieter Ihres Browsers über das konkrete Vorgehen.

Unsere Website ist dann zwar immer noch aufrufbar, unser Service funktioniert dann allerdings gegebenenfalls nur eingeschränkt oder gar nicht mehr.

VI. Webstatistik

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der wiredminds ( www.wiredminds.de ) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Durch Klick auf nachfolgenden Link kann der weiteren und zukünftigen Erfassung Ihrer Besuchersession widersprochen werden. Diese Funktion ist Cookie-basiert und daher Endgerät- und Browserabhängig.

http://webstatistik.odav.de/track/cookie_mgr.php?mode=dont_track_ask&websitesel=c5b9f6ca62a8dbe3&lang=de

VII Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter Nutzungsbedingungen von Google Maps.

VIII. Social Media

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Überdies erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.

Sofern Sie während des Besuchs eines solchen Mediums mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Mediums eingeloggt sind, so kann dieses Medium den Besuch diesem Konto zuordnen. Soweit Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, so müssen Sie sich vor Besuch unserer Präsenz mit Ihrem Konto ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Mediums:

  • Facebook Bestimmungen
  • Google+ / YouTube Bestimmungen
  • Twitter Bestimmungen
  • Linkedin

IX. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Die Website verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet.

X. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir werden personenbezogene Daten darüber hinaus nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt, z.B. wenn wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

XI. Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24.05.2018 aktualisiert. Über jegliche wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir Sie auf unserer Webseite informieren.

XII. Auskunft und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bei Vorliegen unrichtiger Daten haben Sie das Recht auf Berichtigung. Sie haben jederzeit Anspruch auf Löschung und Sperrung.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen oder anderer einschlägiger Vorschriften.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

XIII. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Handwerkskammer Potsdam
Datenschutzbeauftragter
Marcel Pissarius
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam
dsb@hwkpotsdam.de

Ansprechperson
Max Mustermann
Musterstraße 12
12345 Musterstadt