sik-holz, robinie, Handwerk, Stoer
SIK-Holzgestaltungs GmbH
"Stoer": Spielplatz in Novosibirsk, gebaut von der SIK-Holzgestaltungs GmbH in Niedergörsdorf

Teilnahmebedingungen "Foto des Monats"

Das Handwerk hat so viel zu zeigen und stellt zahllose präsentationswürdige Produkte her. Zeigen Sie, was Sie bauen, kreieren, reparieren - im Deutschen Handwerksblatt! Senden Sie uns Bilder ihrer Produkte und Arbeitsprozesse in einer möglichst hohen Auflösung. Nachfolgend finden Sie die Teilnahmebedingungen.

Ihre Einsendung per E-Mail: Stichwort „Foto des Monats“
Hängen Sie ein oder mehrere Bilder mit einer Bildqualität von min. 2000 x 2000 Pixel an
Erklären Sie in wenigen kurzen Sätzen, was genau auf dem Foto zu sehen ist und nennen Ihre Betriebsdaten oder Ihre Betriebsnummer bei der Handwerkskammer Potsdam
Senden Sie alles an: Kati Marquardt

Der Nutzer räumt der Handwerkskammer Potsdam mit der Übermittlung eines bzw. der Fotos unentgeltlich das einfache, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, das Foto im Deutschen Handwerksblatt, sowie in elektronischen Publikationen insbesondere im Internet, umfassend, zu nutzen und zu verwerten. Hierzu gehört insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Ausstellungs-, Vortrags-, Aufführungs- und Vorführrecht, das Senderecht, das Recht zur Wiedergabe durch Bildträger analog und/oder digital, das Recht der Wiedergabe von Funksendungen analog und/oder digital sowie das Online-Recht. Ferner gehört dazu das Bearbeitungsrecht, d. h. das Recht, das Foto unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts selbst oder durch Dritte beliebig umzugestalten und zu bearbeiten, sowie das Werberecht, d. h. das Recht, das Foto für die Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen zu verwenden. Die Rechtseinräumung schließt das Recht zur Weiterübertragung an Dritte ein.
Die Rechtseinräumung umfasst auch eine ausschnittsweise Benutzung des Fotos und eine Benutzung in Verbindung mit anderen Fotos.
Die Handwerkskammer Potsdam hat den Nutzer als Urheber bzw. Inhaber der Verwertungsrechte an den Fotos zu nennen.
Der Nutzer garantiert, dass er Inhaber der übertragenen Rechte ist, und dass es ihm möglich ist, diese Rechte wirksam einzuräumen. Der Nutzer garantiert außerdem, dass die Fotos frei von Rechten Dritter sind, die der vertragsgegenständlichen Rechtseinräumung entgegenstehen könnten. Ferner garantiert der Nutzer, dass die Fotos bereits veröffentlicht sind und der Urheber nicht gegen eine Veröffentlichung vorgehen wird. Der Nutzer garantiert, dass durch die Verwendung der Fotos im Rahmen dieses Vertrags keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden, insbesondere, dass abgebildete Personen mit der vertragsgegenständlichen Nutzung der Fotos einverstanden sind.
Der Nutzer stellt die Handwerkskammer Potsdam von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen die Handwerkskammer Potsdam in Zusammenhang mit der Ausübung der vertragsgegenständlichen Rechte erhoben werden sollten, auf erstes Anfordern hin frei. Dem Nutzer bekanntwerdende Beeinträchtigungen der vertragsgegenständlichen Rechte hat dieser der Handwerkskammer Potsdam unverzüglich mitzuteilen. Die Handwerkskammer Potsdam ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung seiner Rechte vorzunehmen. Eigene Maßnahmen des Nutzers hat dieser im Vorwege mit der Handwerkskammer Potsdam abzustimmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz der Kosten, die der Handwerkskammer Potsdam durch eine Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen bzw. entstanden sind.
Die vorgenannten Freistellungen finden keine Anwendung, wenn der Anspruch des Dritten daraus resultiert, dass Handwerkskammer Potsdam die Fotos entgegen den in diesem Vertrag festgehaltenen Bestimmungen, insbesondere entgegen der übertragenen Rechte benutzt hat.
Ein Anspruch auf Veröffentlichung des/ der Fotos besteht nicht.
Im Übrigen verweisen wir auf hwk-potsdam.de/datenschutzhinweis .