PM_Presseeinladung
HWK Potsdam

Presseeinladung Nr. 4 vom 18. Januar 2022

Einladung zum Pressegespräch des Zentralen Besprechungskreises Handwerk und Kirche

Potsdam / Caputh. Im Zentralen Besprechungskreis Kirche-Handwerk, einem etwa dreißigköpfigen Gremium, tauschen sich regelmäßig zum Jahresbeginn hochrangige Repräsentanten der evangelischen und katholischen Kirche mit Vertretern des Handwerks über aktuelle wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen aus.

In diesem Jahr findet das Treffen am 24. und 25. Januar 2022 in Caputh statt. Gastgeber ist die Handwerkskammer Potsdam.

Schwerpunkt der Sitzung ist das Zukunftsthema Klimaschutz. Einer der Gesprächspartner des Besprechungskreises ist Prof. Philipp Misselwitz, Ko-Geschäftsführer des in Potsdam ansässigen Projekts „Bauhaus der Erde“. Die Initiative will eine neue Vision der gebauten Umwelt entwickeln und fordert eine Bauwende. Mit Prof. Manfred Stock vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung erörtert der Besprechungskreis, welche Impulse und Innovationen sich für das Handwerk im Bereich Klimaschutz ergeben. Schon derzeit ist das Handwerk ein wichtiger Umsetzer und Gestalter der Energiewende.

Zu den Ergebnissen des Treffens laden wir Sie herzlich am Dienstag, 25. Januar 2022, 12:30 Uhr zu einem Pressegespräch ein.

Folgende Gesprächspartner nehmen an diesem Gespräch teil:

Karl-Sebastian Schulte, Vorsitzender des Zentralen Besprechungskreises Kirche-Handwerk und Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks,

Prälat Dr. Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland,

Josef Holtkotte, katholischer Weihbischof im Erzbistum Paderborn,

Thomas Erdmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Potsdam,

Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam.

 

Presseeinladung (Foto- /Filmtermin)

Wann: Dienstag, 25. Januar 2022, 12:30 Uhr

Wo: Märkisches Gildehaus, Schwielowseestraße 58, 14548 Schwielowsee OT Caputh.

Auf Grund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Hygieneauflagen bitten wir um Anmeldung unter presse@hwkpotsdam.de.

Haben Sie besondere Interview-, Foto- oder Filmwünsche, können Sie uns diese gerne unter presse@hwkpotsdam.de mitteilen.

 




Ines Weitermann
Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse--at--hwkpotsdam.de

Hintergrund:

Über die Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.400 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten in über 150 Gewerken.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Bildungs- und Innovationscampus Handwerk in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

www.hwk-potsdam.de