Bundessieger 2017: Brauer/Mälzer Malte Paschke und Land- und Baumaschinenmechatroniker Toni Eckardt
Bildschön-Markus Theisen
Bundessieger 2017: Brauer/Mälzer Malte Paschke und Land- und Baumaschinenmechatroniker Toni Eckardt

Zwei Bundessieger aus dem Kammerbezirk Potsdam

Malte Paschke und Toni Eckardt sind in diesem Jahr die allerbesten ihrer Zunft!

Jetzt haben sie es schwarz auf weiß: Malte Paschke, ehemaliger Azubi in der Braumanufaktur Forsthaus Templin und Toni Eckardt, der in der Bartling Landtechnik GmbH gelernt hat, sind in ihren Gewerken Brauer/ Mälzer und Land- und Baumaschinenmechatroniker die allerbesten ihrer Zunft!

Das Handwerk hat sie am Samstag, den 1. Dezember, gemeinsam mit 111 weiteren jungen Gesellen, in einer feierlichen Zeremonie im TITANIC Chaussee Hotel Berlin im Rahmen des Wettbewerbs - Profis leisten was - ausgezeichnet.

"Ihr gehört zu den Eliten des Landes, auch ohne Abitur," gratulierte Präsident Hans Peter Wollseifer vom Zentralverband des Deutschen Handwerks. Auch Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam, ließ es sich nicht nehmen, den beiden Bundessiegern und ihren ehemaligen Ausbildungsbetrieben für diese Leistung zu gratulieren.

 

Eva Gatzky
Abteilungsleiterin Berufsbildung

Tel. 0331 3703-135
Fax 0331 3703-8135
eva.gatzky--at--hwkpotsdam.de