Leineweber
HWK Potsdam/Wolf

Konnte durch Abitur die Ausbildung um ein Jahr verkürzen

Phyllis-Yasmin Leineweber, Azubi im Dentallabor Zahntick der Eheleute Siebert, ist "Azubi des Monats April 2015"

Die zehnte Auszeichnung der Handwerkskammer Potsdam als "Azubi des Monats" geht im April an Zahntechnik-Auszubildende Phyllis-Yasmin Leineweber. Die 22-Jährige, die derzeit im dritten Lehrjahr ist, konnte ihre Ausbildungszeit um ein Lehrjahr verkürzen, da sie zuvor das Abitur ablegte. Sie lernt ihr Handwerk im Dentallabor Zahntick der Eheleute Siebert in Glienicke/Nordbahn. Beide Inhaber besitzen den Meistertitel im Zahntechnikerhandwerk und sind damit Vorbilder für eine Karriere im Handwerk.

In ihrem Auszeichnungsvorschlag loben das Ehepaar Siebert, die seit fast 12 Jahren gemeinsam ihr Dentallabor führen, ihre Auszubildende für ihr Engagement und ihr freundliches Auftreten: "Sie ist sehr motiviert, überrascht uns immer wieder aufs Neue mit ihrem handwerklichen Geschick und ihrer tollen Auffassungsgabe. Erstaunlich, was sie schon kann. Immer gute Laune, Pünktlichkeit und großes Interesse zeichnen sie aus!"

Seit Juli 2014 ehrt die Handwerkskammer Potsdam monatlich einen Lehrling als "Azubi des Monats". Vorgeschlagen werden die "Azubis des Monats" von ihren Ausbildungsbetrieben, denn sie können am besten einschätzen, wer diese Auszeichnung verdient.

Wenn Sie mehr über den Beruf des Zahntechnikers erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.