Auszeichnung zum Azubi des Monats (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Berufsbildung der HWK Potsdam Andreas Körner-Steffens, Azubi Dave Pelz, Ausbilder Enno Bauer
HWK Potsdam/Katja Wolf
Auszeichnung zum Azubi des Monats (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Berufsbildung der HWK Potsdam Andreas Körner-Steffens, Azubi Dave Pelz, Ausbilder Enno Bauer

Azubi des Monats September 2020 ist Dave Pelz

Hier bleib ich ...

Hier ist jeder Auftrag anders – genau das ist es, was Dave Pelz an seiner Ausbildung im PS Karosserie- und Lackierzentrum in Schönwalde-Glien mag. „Das Größte, was ich gemacht habe, war ein komplettes LKW-Führerhaus und ein LKW-Anhänger“, erinnert sich der 21-Jährige. Mit einem Handschleifvlies hat er die Oberflächen geglättet und anschließend beim Lackieren unterstützt. Inzwischen ist der angehende Fahrzeuglackierer im dritten Lehrjahr und weiß: „Ich bleibe erstmal hier.“ Gern will er später seinen Meister machen. Dave träumt davon, irgendwann selbständig zu sein.

Sein Ausbilder Enno Bauer scheint den richtigen Riecher für den Nachwuchs zu haben. Denn unter seiner Leitung ist im Unternehmen nunmehr der dritte Azubi des Monats der Handwerkskammer Potsdam herangewachsen. An Bewerbungen mangele es dem Betrieb nicht. „Die Auszeichnungen zum Azubi des Monats haben sich für uns gelohnt, das hat viel Aufmerksamkeit gebracht. Auch Meister haben mich auf die Berichterstattung angesprochen und fanden das toll“, so Bauer. Dass sich die jungen Leute hier wohl fühlen, sei vor allem einen guten Arbeitsklima zu danken. Für sein Team von aktuell 10 Mitarbeitern und drei Azubis wirft Bauer mittags schon mal spontan den Grill an. Und immer montags gibt es eine Teamrunde. „Dabei ist mir wichtig, dass alle gleich viel wert sind, die Azubis genauso wie die Gesellen“, erklärt der Junior-Chef.

Enno Bauer ist froh, dass Dave, der auch in der Berufsschule mit guten Noten überzeugt, seinen Weg in den Lackier-Betrieb genommen hat. „Die Neugier auf Neues, sein freundliches und umsichtiges Wesen machen ihn auch unter der Belegschaft zu einem geschätzten Kollegen“, lobt er seinen Azubi und ergänzt: „Entscheidend ist für uns eigentlich immer das erste Lehrjahr. Wenn es hier gelingt, den Azubi in die Mannschaft einzugliedern, dann läuft es auch weiter gut, und die ersten Wehwehchen können ausgemerzt werden.“

Seit 13 Jahren bildet der Handwerksbetrieb Fahrzeuglackierer aus. Von der Formel 3- über DTM- bis zu individuellen Lackierungen, Oldtimerrestaurationen oder Fahrzeugaufbereitungen finden sich die vielfältigen Ergebnisse der Perwenitzer Handwerksarbeiten im Straßenbild Berlins und Brandenburgs.

Ansprechpartner:

Andreas Körner-Steffens
Abteilungsleiter Berufsbildung

Tel. +49 (0)331 3703-135
Fax +49 (0)331 3703-8135
andreas.koerner-steffens--at--hwkpotsdam.de

Azubi des Monats September 2020, Dave Pelz (r.) mit seinem Ausbilder Enno Bauer
Azubi des Monats September 2020, Dave Pelz (r.) mit seinem Ausbilder Enno Bauer