HWK Potsdam

Der Tag des Handwerks in Neuruppin

Willkommen zum Tag des Ausprobierens/Große Party für die ganze Familie am 16. September

Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz
René Arlt
Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz

Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz
René Arlt
Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz

Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz
René Arlt
Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz

Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz
René Arlt
Impressionen vom "Tag des Handwerks" am 17. September 2016 in Potsdam auf dem Luisenplatz

Zum siebten Mal findet in diesem Jahr der bundesweite Tag des Handwerks statt. Im Kammerbezirk Potsdam macht er am 16. September 2017 von 11 bis 17 Uhr auf dem Neuruppiner Schulplatz Station.

Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin präsentiert die Handwerkskammer Potsdam am bundesweiten Aktionstag von 11 bis 17 Uhr die Vielfalt des Handwerks. Alle Party-Highlights für den 16. September stehen fest: Auf den Aktionsflächen und an den rund 30 Infoständen ist für jeden etwas dabei: Handwerk zum Anfassen, spannende Mitmachaktionen, Regionales und Handgemachtes! Nicht nur attraktive Ausbildungsberufe werden vorgestellt - man kann erproben und testen, ob das Handwerk das Richtige für eine berufliche Zukunft ist.

Vielfältiges Handwerk

Ob auf dem Bauspielplatz oder beim „Nageln um die Wette“, beim Bilderrahmen herstellen, dem Flechten von Frisuren, einem Blick unter die Haube von Elektrofahrzeugen oder den Informationen, was sich hinter dem Begriff E-Zubis verbirgt – der Schulplatz in Neuruppin steht ganz im Zeichen von Spaß und guter Laune und der ganzen Bandbreite des Handwerks! An Familien mit Kindern wurde ebenso gedacht wie für die Schüler der Region: Denn für sie haben die Veranstalter etwas Besonderes vorbereitet: Sie lernen die Karriere-Leiter des Handwerks kennen und erfahren mehr über die Vielfalt und Kreativität der Betriebe in ihrer Nähe.

Musik und Unterhaltung

Auf der Antenne-Brandenburg-Bühne sorgt rbb-Moderator Detlef Olle für viel Information und Wissenswertes rund um´s Handwerk, plaudert mit "Mister Handwerk 2017" und echten Machern im Handwerk. Musikalisch gibt es mit Rock-, Pop-, Jazzmusik live – eben alles, was Jung und Alt, Groß und Klein zum Mitsingen, Mittanzen oder Mitwippen braucht. Mit dabei sind das Rufus Temple Orchestra aus Berlin, ESTA bien aus Neuruppin und zum großen Abschlusskonzert spielen The CLOGS aus Potsdam. GZSZ-Star Niklas Osterloh alias Paul Wiedmann stellt seine Rolle als Handwerker in der Kult-Serie vor und gibt Autogramme.

Gesellenfreisprechung zum Start ins Berufsleben

Traditionell erhalten Gesellen an diesem Tag auch ihre Gesellenbriefe. Auf dem Fest erleben die Gäste deshalb, wie es sich anfühlt, wenn junge Handwerker ins Berufsleben starten. Um 12 Uhr findet die Gesellenfreisprechung statt. Ministerpräsident, Dr. Dietmar Woidke, überreicht gemeinsam mit Handwerkskammerpräsident Robert Wüst und Kreishandwerksmeister Wolf-Rudolf Zimmermann die Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe auf der Hauptbühne.

Nutzen Sie am 16. September 2017 auch unseren kostenlosen Bus-Shuttle

TdH Fahrplan



Programm

Moderation: Detlef Olle, rbb

11:00 – 11:15 Uhr
Musikalisches Opening mit dem Rufus Temple Orchestra

11:15 – 11:30 Uhr
Interviewrunde und offizielle Eröffnung mit Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer und Wolf-Rudolf Zimmermann, Kreishandwerksmeister Ostprignitz-Ruppin

11:30 – 12:00 Uhr
Hot Jazz aus New Orleans der 1920er mit dem Rufus Temple Orchestra

12:00 – 12:10 Uhr
Grußwort des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke

12.10 – 13.00 Uhr 
Freisprechung der Gesellen mit Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, Präsident der Handwerkskammer, Robert Wüst und Kreishandwerksmeister, Wolf-Rudolf Zimmermann

13:10 – 13.40 Uhr
ESTA bien

13:40 – 14:15 Uhr
Übergabe von Silbernen Meisterbriefen durch den Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam, Robert Wüst und den Hauptgeschäftsführer der HWK Potsdam, Ralph Bührig
Anschließend Interview mit dem „Mister Handwerk 2017“ Leon Pethke
Anschließend Interview mit dem GZSZ-Star Niklas Osterloh alias Paul Wiedmann

14.15 – 15.15 Uhr
Autogrammstunde mit dem Star aus „Gute Zeiten - Schlechte Zeiten“ Niklas Osterloh alias Paul Wiedmann am Stand der Handwerkskammer Potsdam

14:15 - 15:00 Uhr
Lateinamerikanische Musik mit Matthias Nitsche auf der Hauptbühne

15:00 – 15:45 Uhr 
Rope skipping

16:00 – 17:00 Uhr
Abschlusskonzert mit The Clogs



Detlef Olle
Detlef Olle

Rufus Temple Orchestra Pic
Rufus Temple Orchestra

ESTA bien
ESTA bien
ESTA bien

Niklas Osterloh spielt Paul Wiedmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
RTL - Rolf Baumgartner
Niklas Osterloh spielt Paul Wiedmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

THE CLOGS
The Clogs

Rope skipping auf dem Tag des Handwerks 2016 in Potsdam
HWK Potsdam/Rene Arlt
Rope skipping auf dem Tag des Handwerks 2016 in Potsdam

Wir danken unserem Medienpartner

Antenne Brandenburg