Zoltan Toth
HWK Potsdam/Katja Wolf
Zoltan Toth

Aus der Puszta in die Prignitz

Zoltan Toth ist Azubi des Monats Juli

Am 19. Juli 2017 wurde Zoltan Toth in seinem Ausbildungsbetrieb Calmon Haustechnik zum Azubi des Monats ausgezeichnet. Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, übergab die Urkunde sowie Blumen für den engagierten Ausbildungsbetrieb. 

Der 33-Jährige Zoltan Toth kam über das Programm Mobi-Pro EU nach Deutschland und startet in Pritzwalk mit seiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK noch einmal richtig durch. Der gebürtige Ungar war ein Glücksgriff für den Installateur- und Heizungsbauermeister Jens Calmon, Inhaber des Pritzwalker Betriebes. Vor drei Jahren absolvierte Toth zunächst ein Praktikum in dem kleinen Unternehmen. Drei Monate später begann die Ausbildung.

"Das  Engagement von Zoltan ist für andere Auszubildende beispielgebend.", sagt Calmon. "Ich nehme ihn immer zum Kunden mit. Besonders beeindruckend ist seine ordentliche Arbeit." Im Februar 2018 plant Toth seinen Lehrabschluss. Der Betrieb würde den Familienvater dann übernehmen. "Schließlich bilden wir aus, um den Berufsnachwuchs und die Fachkräfte für unseren Betrieb sichern zu können. Das ist in der Prignitz wie in anderen Regionen nicht leicht", so der Chef.