Azubi des Monats Stefan Guhl Werkstatt
HWK Potsdam/Wolf

Am liebsten in der Werkstatt

Stefan Guhl ist Azubi des Monats Mai

Ruhig, verlässlich, flexibel – die Kollegen der Endres GmbH & Co. KG in Oranienburg arbeiten einfach gern mit Stefan Guhl zusammen. Der angehende Kfz-Mechatroniker macht keine großen Worte. Am liebsten ist er in der Werkstatt unterwegs, untersucht Motoren auf Fehler und tüftelt mit bei umfangreichen Reparaturen, bei denen technisches Know How gefragt ist. Im Sommer dieses Jahres lernt Stefan aus – frühzeitig. Er brachte schon praktische Vorkenntnisse mit und seine Noten sind überdurchschnittlich. „Autos haben mich von klein an begeistert, das macht einfach Spaß. Und man sieht sofort, was man gemacht hat“, erzählt er. Als älterer Azubi gehört für ihn auch eine Patenschaft für die Neuankömmlinge im ersten Ausbildungsjahr im Betrieb dazu. Eine Aufgabe, die er gern übernimmt. „Ich kann mich noch gut an meinen Start erinnern. Ich glaube, dass ältere Lehrlinge die besten Partner für die Neuen sind“, so der 21-Jährige.

 Hans Peter Adryan ist Geschäftsführer des Autohauses, das an vier Standorten aktiv ist und sich seit Jahren überdurchschnittlich in der Ausbildung engagiert. Für ihn ist klar: „Nachdem Stefan noch etwas Berufserfahrung gesammelt hat, soll er seine Meisterausbildung machen. Wir sehen ihn später als Führungskraft in unserer Werkstatt.“ Neben der Ausbildung im Betrieb profitierten die jungen Leute besonders von der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung, hob Adryan hervor. „Volles Lob von allen Azubis“, stellte der Geschäftsführer heraus.

 Im Herbst wird der Betrieb fünf neue Lehrlinge ausbilden, die Verträge sind bereits in trockenen Tüchern. Rund 30 Bewerbungen gingen in dem Mercedes-Autohaus ein – von einer solchen Anzahl können andere Handwerker oft nur träumen. „Wir werben breit für unsere Ausbildung. Die besten Erfahrungen haben wir mit Ausbildungsbörsen an den Schulen gemacht, darüber bekommen wir viele Bewerbungen. Und auch der Hersteller wirbt in Imagefilmen für die Ausbildung an seinen Service-Standorten, davon profitieren wir sehr“, fasst Ausbilder Mark Gröll zusammen.

Azubi des Monats Stefan Guhl
HWK Potsdam/Katja Wolf