Weiterbildung
argum

Weiterbildungsberatung nutzen!

Ob wirtschaftlich-rechtliche oder technisch-fachspezifische Lehrgänge, die Handwerkskammer bietet ihren Meistern und Gesellen ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und berät zur Aufstiegsfortbildung im Handwerk.

Für alle Interessierten bieten die Bildungsberater monatlich Beratungstermine zu Meisterkursen sowie weiteren Fort- und Weiterbildungsangeboten an drei Standorten an: Bei der Handwerkskammer im Zentrum für Gewerbeförderung Götz und am Standort Potsdam sowie in der Kreishandwerkerschaft in Nauen. Die Termine sind dabei bewusst in die Abendstunden gelegt, sodass sie in den Terminplan der Handwerker und ihrer Mitarbeiter passen. Hier finden Sie die nächsten Beratungstermine.

Wer sich weiterbilden lässt, hat unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf einen Zuschuss zu den Seminarkosten.

Durch das neue AufstiegsBAföG erhalten Kursteilnehmer beispielsweise eine Förderung von bis zu 64 Prozent der Lehrgangskosten für ihre Meisterausbildung. Die Fortbildungskurse werden durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) gefördert. Die ILB trägt 50 Prozent der Kosten, wenn kleine und mittelständische Unternehmen in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren.

Neben den festen Beratungszeiten vereinbaren die Bildungsberater gern individuelle Wunschtermine und helfen bei der Antragstellung.

 

Malte Hübel
Beratung zu Fortbildungs- und Meisterkursen

Tel. +49 33207 34-105
Fax +49 33207 34-340
malte.huebel--at--hwkpotsdam.de