Laura Kowalski, Azubi des Monats September 2017
HWK Potsdam/Wolf
Laura Kowalski, Azubi des Monats September 2017

Funkenmariechen im Frisiersalon

Laura Kowalski ist Azubi des Monats September

Sie hat schon eine Menge erlebt in ihrem Handwerk, die 19-jährige Laura Kowalski. Gleich im ersten Lehrjahr war sie zum Praktikum in Spanien. Letztes Jahr hat sie im Jugendbeirat der Imagekampagne des Deutschen Handwerks mitgewirkt. Und nun, in ihrem dritten Lehrjahr, hat sie die Handwerkskammer Potsdam zum Azubi des Monats September ausgezeichnet. "Ich mag es generell, mit den Leuten zu reden, dass sie sich einem anvertrauen", verrät die junge Frau. Im Frisiersalon sei das ganz wichtig. Und: "Ich habe auch mal ein Praktikum beim Fotografen gemacht. Aber da musste man so viel retuschieren. Das war doch nicht meins."

Vorgeschlagen für die Auszeichnung hat sie Monika Nowotny, die ihren Salon in Brandenburg an der Havel betreibt und in ihrer Laufbahn bereits rund 30 junge Leute ausgebildet hat. Nach Aussage der Chefin ist die athletische junge Frau ein Ausnahmetalent im Frisiersalon. „Vom ersten Tag an hat es Spaß gemacht, sie auszubilden und mit ihr zu arbeiten. Ihre herzliche offene Art, ihre Neugier und ihre Liebe zum Handwerk machen sie zu einer wirklichen Ausnahme-Azubine“, schwärmt sie und ergänzt: "Sie ist eine echte Allrounderin und ein Sonnenschein, von ihren Stammkunden geliebt".

Den Salon in der Steinstraße hat Nowotny, die sich kurz nach der Wende selbständig gemacht hat, 2007 übernommen. Hier hat sie vor vielen Jahren selbst einmal ihre Laufbahn als Lehrling begonnen. Im Dezember dieses Jahres feiert die Friseurmeisterin ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.

 

Mehr zum Ausbildungsberuf "Friseur/in" gibt es hier .

Und freie Ausbildungsplätze finden Sie in unserer Lehrstellenbörse .