IT Sicherheit
momius-stock.adobe.com

IT-Sicherheit im Betrieb

Die Betriebe verlassen sich immer mehr auf die Dienste von Computer und Internet bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben. Dabei wird oft außer Acht gelassen, dass die Computer einem hohen Risiko ausgesetzt sind. Cyber-Angriffe sind an der Tagesordnung.
IT-Sicherheit ist keine Frage der Betriebsgröße oder der Branche. Sie betrifft alle Unternehmen. Umso wichtiger ist es, frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen und die Abwehrfähigkeit im Unternehmen zu stärken.

Seien Sie dabei: Es geht um die Sicherheit Ihres Unternehmens bzw. Ihres Betriebes! Die Handwerkskammer Potsdam unterstützt Sie, Ihre betriebliche Existenz nicht durch Cyber- Angriffe zu gefährden:

„Computer- Hacking – Live vorgeführt“
Referent: Carsten Vossel, Geschäftsführer der CCVOSSEL GmbH

„Cyberattacken abwehren. Beispiele aus der Praxis“ Was tun, wenn Cyberattacken  mein Unternehmen treffen? Informationen zur Vorbereitung und Notfallmanagement.
Referent: Kriminalhauptkommissar Dieter Rocher sowie Experten des Landeskriminalamtes Brandenburg LKA Brandenburg, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC)

„Cyber-Risiken richtig absichern" Finanzielle Absicherung von Service/Kosten,
Eigenschäden (Betriebsunterbrechung) und Drittschäden
Referent: Stephan Rimkus, Spezialist Gewerbeabsicherung, Signal Iduna,

In der Pause stehen Ihnen die Referenten für Fragen und Antworten gern zur Verfügung.

Anmeldeschluss: 07.02.2020

Anmeldungen per Mail oder FAX an den Ansprechpartner:
Carsten Grasenack
Tel.: 033207 34-205
Fax: 033207 34-333
Mail: carsten.grasenack@hwkpotsdam.de



Wann: 13.02.2020 um 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Potsdam/Zentrum für Gewerbeförderung (OT Götz), Am Mühlenberg 15, 14550 Groß Kreutz (Havel)

Veranstalter: Gemeinschaftsveranstaltung

Anmeldefrist: bis 07.02.2020

Anfahrtsplan: