Meisterausbildung KFZ Teil II

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 4.250,00 €
förderfähig

Unterricht

14.04.2020 - 21.08.2020 - Keine Plätze frei
Mo-Fr: 08:00-15:15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 660 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz (Havel) OT Götz

Ansprechpartner
Malte Hübel
Tel. 033207 34-105
malte.huebel--at--hwkpotsdam.de

Angebotsnummer  3103420-0

Inhalt
Zukünftig wird in erster Linie festgestellt, ob der Meisterschüler befähigt ist, einen Betrieb selbstständig zu führen und Leitungsaufgaben wahrzunehmen.

Teil II - Fachtheoretischer Teil

Vorbereitungsmodul
Gewerkespezifische mathematische - physikalische Grundlagen

Kfz-Technik
  • Bordsysteme
  • Komfort-, Informations- und Kontrollsysteme
  • Antriebssysteme
  • Fahrwerkssysteme
  • Karosserieinstandsetzung
Auftragsabwicklung
  • Planung und Durchführung von Aufträgen und Unteraufträgen
  • Bewertung von Arbeitsplanung und -organisation
  • Vor- und Nachkalkulation
  • Erstellung technischer Arbeitspläne
  • Auftragsbezogene Qualitätssicherung, Ergebnisdokumentation
Betriebsführung und Betriebsorganisation
  • Ermittlung betrieblicher Kosten
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen
  • betriebliches Qualitätsmanagement
  • Berufsbezogene Gesetze, Normen, Regeln und Vorschriften
Förderung
Über das Aufstiegsfortbildungsgesetz (Meister-Bafög) erhalten Sie eine einkommens- und vermögensunabhängige Förderung.

 

*Bei separater Buchung beträgt der Preis für Teil II 3.850,00 €.

Ziel

Ziel ist es, Sie auf die Tätigkeit als Meister und Führungskraft im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk vorzubereiten.

Zielgruppe

Gesellen des Kraftfahrzeugtechnikerhandwerks

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Meisterprüfung sind i.d.R. die bestandene Gesellenprüfung in dem entsprechenden Handwerk oder eine andere bestandene Gesellenprüfung/Abschlussprüfung (mit mehrjähriger beruflicher Tätigkeit) zwingende Voraussetzung.

Zeitraum

14.04.2020 - 21.08.2020 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 4.250,00 €
förderfähig

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beschäftigte mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg, Unternehmen/rechtsfähige Vereine mit einer Betriebsstätte/Vereinssitz im Land Brandenburg können einen Zuschuss bis zu 50 % (Vereine sogar bis 90 %) bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) online beantragen. Die Anmeldung zur Weiterbildung kann unmittelbar nach der Antragstellung bei der ILB erfolgen.
Zertifizierung