Kenntnisnachweis Einsatz von Drohnen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 590,00 €

Unterricht

13.03.2020 - 27.03.2020
13.03.2020 und 27.03.2020 jeweils von 8:00 - 15:15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz (Havel)

Ansprechpartner
Julia Kuhnt
Tel. 033207 34-103
julia.kuhnt--at--hwkpotsdam.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer  4191329-0

Inhalt

Der Einsatz von Drohnen als technisches Hilfsmittel hat wegen vielfältiger Anwendungsmöglichkeiten stark zugenommen. Der Gesetzgeber fordert seit 1. Oktober 2017 für das Fliegen einer Drohne ab 2,0 kg Abfluggewicht einen verpflichtenden Kenntnisweis nach § 21d LuftVO - den sogenannten Drohnenführerschein.

Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung vor. Der UAV DACH e.V. als anerkannte Stelle vom Luftfahrtbundesamt nimmt die Prüfung ab. Die Bescheinigung gilt für 5 Jahre.

Hinweis: Für die Teilnahme an der Prüfung müssen Sie ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (Belegart N), einen Identitätsausweis und eine Erklärung, dass keine  Strafverfahren anhängig sind, vorlegen.

Inhalt:

- Funktionsweise der Drohnen
- Luftrecht und Luftraumstruktur
- Meteorologie
- Flugbetrieb und Navigation
- selbstständige Flugübungen unter Anleitung (Starten, Schweben, Manöver, Landen)
- theoretische Prüfung durch UAV DACH

Termine:

13.03.2020 und 27.03.2020  jeweils von 8:00 - 15:15 Uhr

Zielgruppe

Handwerker: u.a. Dachdecker, Schornsteinfeger, Elektrotechniker, Maurer, Glaser, Metallbauer, Fotografen, Garten- und Landschaftsbau, Straßenbau, Denkmalschutz, Klempner, Bau- und Vermessungsingenieure, Architekten, Stadtplaner, Immobilienwirtschaft, Landwirtschaft

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Prüfung müssen Sie ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (Belegart N) einen Identitätsausweis und eine Erklärung, dass keine aktuellen Strafverfahren anhängig sind, vorlegen.

Abschluss

Mit erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhält der Teilnehmer den vom Gesetzgeber geforderten Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO, der für das Fliegen einer Drohne ab 2 kg Abfluggewicht vorgeschrieben ist.

Zeitraum

13.03.2020 - 27.03.2020



Gebühren

Kurs: 590,00 €

Lehrplan

Zertifizierung