Fachkraft für Schimmelpilzsanierung

Gebühren

Kurs: 1.800,00 €

Unterricht

29.01.2018 - 02.02.2018
Mo- Fr je 08:00 - 17:00 Uhr mit täglicher Prüfung
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz (Havel)

Ansprechpartner
Malte Hübel
Tel. 033207 34-105
malte.huebel--at--hwkpotsdam.de

Angebotsnummer  4190655-0

Inhalt

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V. erwerben Sie die Fachkunde für die gewerbliche Durchführung einer Sanierung und eine erfolgreiche Auftragsakquisation. Derjenige, der die Grundregeln einer fachgerechten Schimmelpilzsanierung missachtet, muss mit Haftungsforderungen rechnen. Der Lehrgang vermittelt das Wissen für die Durchführung einer fachgerechten Sanierung.

Lehrgangsinhalte:

  • Grundlagen der Mikrobiologie und mikrobiologische Untersuchungsmethoden (Vorkommen und Wachstum von Mikroorganismen; Mikroorganismen und Gesundheit; Erkennen von mikrobiellen Schäden; Untersuchungsmethoden)
  • Ursachen von Feuchtigkeitsschäden, Bauphysik und Messmethoden (Erläuterung der Fachbegriffe; Feuchtigkeitsquellen in Gebäuden; Bauphysikalische Messverfahren)
  • Rechtliche Aspekte und Arbeitsschutz (Gesetze und Verordnungen; Technische Regeln; DGUV Information 201 - 028; Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung und einer Betriebsanweisung; Zertifikat nach Qualitätsstandards des BSS e.V.; Behördliche Leitfäden)
  • Sanierungstechniken (Trocknung; Materialentfernung; Desinfektion; Feinreinigung; Geruchsbeseitigung; Arbeits- und Umgebungsschutz)
Ziel

Eine nachgewiesene Fachkunde ist Voraussetzung für die gewerbliche Durchführung einer Sanierung und eine erfolgreiche Auftragsakquisition. Derjenige, der die Grundregeln einer fachgerechten Schimmelpilzsanierung missachtet, muss mit kostspieligen Haftungsforderungen rechnen. Der Lehrgang A vermittelt die erforderlichen Fachkenntnisse für die Durchführung einer fachgerechten Sanierung. Durch einen erfolgreichen Abschluss kann die benötigte Fachkompetenz nachgewiesen werden.

Abschluss

Zertifikat des BSS e.V.

Zeitraum

29.01.2018 - 02.02.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.800,00 €

Lehrplan

Beschäftigte mit Erstwohnsitz im Land Brandenburg, Unternehmen/rechtsfähige Vereine mit einer Betriebsstätte/Vereinssitz im Land Brandenburg können einen Zuschuss bis zu 50 % bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) beantragen.
Zertifizierung