Fachkraft für dezentrale und regenerative Energieanlagen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 2.980,00 €
förderfähig

Unterricht

13.11.2020 - 13.03.2021
Fr. / Sa. 09:00 - 16:15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 192 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz

Ansprechpartner/in
Christine Zeidler
Tel. 033207 34-231
christine.zeidler--at--hwkpotsdam.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer  4191638-0

Inhalt

Für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende,  werden zunehmend qualifizierte Fachkräfte benötigt. Im Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement der Handwerkskammer Potsdam werden Weiterbildungen mit diesem Fokus entwickelt.

Im Lehrgang "Fachkraft für dezentrale und regenerative Energieanlagen" werden Sie insbesondere in den folgenden Kompetenzfeldern ausgebildet:

- Identifikation und Analyse von Energieverbrauchsdaten
- Auswahl und Installation von stationären Energiespeichertechnologien
- Intelligentes Erzeugungs- und Lastmanagement
- Förder-, bau-, energie-  sowie brandschutzrechtliche Rahmenbedingungen

Im Lehrgang verbinden wir klassischen Präsenzunterricht mit flexiblen Online-Trainings, um den Teilnehmern eine größtmögliche zeitliche und örtliche  Unabhängigkeit zu ermöglichen.

In den Präsenzphasen erarbeiten die Teilnehmer mit unseren Experten die komplexen Handlungsfelder zur zielgerichteten Kopplung, Integration und Konfiguration der Erzeuger-, Verbraucher- und Speicherkomponenten - an echten Batteriespeichern, PV-Anlagen, einer Kleinwindenergieanlage und dem installierten Energiemanagementsystem vor Ort.

Die Online-Materialen werden in Form von Tutorials, Lernvideos und Simulationen über unsere Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zum Lehrgang und zu Kompetenzzentrum finden Sie unter www.bildung-energie.de

Ziel

Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage komplexe dezentrale Energieanlagen zu planen und einzurichten. Sie verknüpfen verschiedene Erzeuger, Batteriespeicher und Verbraucher durch eine intelligente Steuerung miteinander. Sie lernen verschiedene Anwendungsszenarien für den Eigenheimbereich und kleine sowie mittlere Unternehmen kennen.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Fachkräfte aus dem Berufsfeld der Elektro- und Energietechnik.

Information

Termine: Die Eröffnungsveranstaltung findet am Freitag, 13.11.2020 statt, inkl. einer Einführung in die Online-Lernplattform, Die Präsenzveranstaltungen sind wie folgt geplant: 27.11./28.11.2020, 12.12./13.12.2020, 08.01./09.01.2021, 22.01./23.01.2021, 12.02./13.02.2021, 26.02./27.02.2021, 12.03./13.03.2021 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr (Änderungen vorbehalten).

Abschluss

Nach erfolgreicher Online-Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam.

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung ist ein Abschluss aus dem Berufsfeld der Elektrotechnik.

Zeitraum

13.11.2020 - 13.03.2021



Gebühren

Kurs: 2.980,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung ist ein Abschluss aus dem Berufsfeld der Elektrotechnik.

Lehrplan

Unternehmen können die Lehrgangskosten z. B. über die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) mit bis zu 50% gefördert bekommen. Wir unterstützen Sie gern bei der Antragstellung.
Zertifizierung