HWK Potsdam/Weitermann

"Wir wissen, was wir an Ihnen haben"

Metallbauer Rüdiger Wolf feiert 50-jähriges Meisterjubiläum

Rüdiger Wolf legte vor 50 Jahren seine Meisterprüfung als Bau- und Kunstschlosser (heute Metallbaumeister) ab. Vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, Ralph Bührig, hat er nun in Werder/ Havel im Beisein von Familie, Freunden und Weggefährten sowie der Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Potsdam, Christine Manzl, den Goldenen Meisterbrief in Empfang genommen.

Bührig würdigte Rüdiger Wolf als einen Handwerker, wie er im Buche steht, der sich in den letzten fünf Jahrzehnten nicht nur für seinen eigenen Handwerksbetrieb, sondern seinen gesamten Berufsstand mit großem ehrenamtlichen Engagement gewidmet habe. Über zehn Jahre war er beispielsweise berufenes Mitglied des Meisterprüfungsausschusses der Handwerkskammer Potsdam für die Meisterschüler im Metallbau. Auch die anwesende Werderaner Bürgermeisterin Saß betonte aus Sicht der Stadt, dass man sehr gut wisse, was man an einem solch engagierten Handwerksmeister habe.

Der heute 74-jährige hat seinen Betrieb inzwischen an seinen Sohn Karsten übergeben, der im Übrigen nicht nur den Meistertitel für Metallbau trägt, sondern sich im Jahr 2014 über den Vizeeuropameistertitel im Bodybuilding freuen durfte.

 

Ines Weitermann
Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse--at--hwkpotsdam.de