Projekt "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" - Willkommenslotse

Der kostenfreie Service richtet sich an Betriebe und handwerksinteressierte Flüchtlinge, die sich auf sonst üblichen Wegen nicht begegnen würden. Ziel ist die passgenaue Besetzung von Ausbildungsstellen und Arbeitsplätzen.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Handwerk stehen bei der Versorgung mit Fachkräften vor besonderen Herausforderungen. Im Wettbewerb um Personal lohnt es sich, neue Wege zu gehen. Immer mehr Unternehmen haben dabei auch die Potenziale von geflüchteten Menschen im Blick. Sie bringen oft Arbeitserfahrungen, Mehrsprachigkeit und Flexibilität mit. Mit Eigeninitiative und viel Motivation möchten sie fehlende Sprachkennt-nisse und Zeugnisse kompensieren. Unternehmer sollten viele Punkte beachten, wenn sie Flüchtlinge ausbilden oder beschäftigen möchten.

Damit Betriebe einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort haben, wurde das erfolgreiche Programm zur "Passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen" um die Komponente "Willkommenslotse" erweitert.



Aufgaben

Der Willkommenslotse berät und unterstützt Handwerksbetriebe, um offene Ausbildungs- und Arbeitsplätze passgenau mit Flüchtlingen zu besetzen. Er kennt die Hürden, die im Vorfeld von Praktika, Ausbildung und Beschäftigung zu nehmen sind. Er begleitet Betriebe und Flüchtlinge Schritt für Schritt beim Zusammenfinden und berät zu rechtlichen Aspekten der Arbeitsmarktintegration. Er unterstützt bei der Kompetenzfeststellung, schafft Zugang zu Netzwerken der Flüchtlingshilfe und gibt Tipps bei Lern- und Sprachförderung. Er berät Unternehmen beim Aufbau einer betrieblichen Willkommenskultur und vermittelt interkulturelle Trainings für Teams.



Laufzeit

01.04.2016 -31.12.2017 (mit Verlängerungsoption)



Förderung

Der ZDH betreut federführend die Projektumsetzung an Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, den Kammern der freien Berufe und anderen Organisationen der Wirtschaft.
Das Programm "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" mit seiner Programmerweiterung "Willkommenslotse" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

willkomenslotsen Kopie
        
BMWi_Office_Farbe_de_WBZ_schmal


Das Programm „Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ – Willkommenslotse – wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Holger Münster

Projektleiter "Willkommenslotse"

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel. +49 33207 34214
Fax +49 33207 34-333
holger.muenster--at--hwkpotsdam.de