Presseinformation Nr. 33: vom 25. April 2019

Handwerkskammer Potsdam informiert zu Jubiläen im Monat Mai

Betriebsjubiläen

110-jähriges Bestehen

  • Sanitärinstallationen Hoppe, Hohen Neuendorf, 26. Mai

55-jähriges Bestehen

  • Metallbau Gartensleben, Brandenburg, 12. Mai

45-jähriges Bestehen

  • Bäckerei Martin Britz, Zossen, 1. Mai

30-jähriges Bestehen

  • Elektroinstallateurmeister Werner Teschendorf, Perleberg, 1. Mai
  • Schornsteinfegermeister Lothar Freigang, Zossen, 1. Mai
  • Malermeister Günter Leskow, Bartuh/Mark, 1. Mai
  • Radio-Mieck Fachhandel- und Dienstleistungs GmbH, Werder, 1. Mai
  • Konditorei Lars Wenzel, Falkensee, 2. Mai
Meisterjubiläen

50 Jahre Meister

  • Tischlermeister Burkhard Flemming, Fehrbellin, 30. Mai

45 Jahre Meister

  • Elektroinstallateurmeister Reinhard Neumann, Breddin, 10. Mai
  • Tischlermeister Peter Böhm, Birkenwerder, 17. Mai

40 Jahre Meister

  • Kfz-Mechanikermeister Hellwardt Masche, Birkenwerder, 3. Mai
  • Klempner- und Installateurmeister Christian Schulze, Potsdam, 20. Mai

35 Jahre Meister

  • Dachdeckermeister Mirko Neumann, Trebbin, 24. Mai

25 Jahre Meister

  • Bäckermeister Thomas Neuendorf, Teltow, 3. Mai
  • Installateur- und Heizungsbauermeister Erik Popp, Potsdam, 3. Mai
  • Radio- und Fernsehtechnikermeister Knut Städtner, Blankenfelde-Mahlow, 17. Mai
  • Elektroinstallateurmeister Ioannis Bougias, Blankenfelde-Mahlow, 20. Mai
  • Elektroinstallateurmeister Eberhard Gähl,Niedergörsdorf, 30. Mai
  • Elektroinstallateurmeister Kristian Lindhorst, Werder, 30. Mai
  • Kfz-Mechanikermeister Bernd Michaylow, Jüterbog, 31. Mai
  • Elektroinstallateurmeister Olav Mohr, Ludwigsfelde, 31. Mai
  • Steinmetz- und Steinbildhauermeister Roberto Lorenz, Potsdam, 31. Mai

 

Ines Weitermann
Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse--at--hwkpotsdam.de

Über die Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die  Interessenvertretung von rund 17.400 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten in über 150 Gewerken.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen  Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und  Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

www.hwk-potsdam.de