Kita-Wettbewerb 20212022_Kleine Hände große Zukunft

Neue Runde

Kita-Wettbewerb gestartet

Es ist wieder so weit: Der bundesweite Kita-Wettbewerb des Handwerks startet 2021/2022 zum 9. Mal unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“. Auch Handwerksbetriebe aus Westbrandenburg können Kinder zwischen 3 und 6 Jahren spielerisch an „ihr“ Gewerk heranführen. Dazu stellt die Handwerkskammer kostenfreie Wettbewerbspakete zur Verfügung.
Wie gewohnt können Kita-Kinder zwischen 3 und 6 Jahren dabei erneut auf Handwerkerinnen und Handwerker treffen, ihnen bei der Arbeit über die Schulter schauen und sogar selbst mit anpacken, um neue Eindrücke zu sammeln und die Vielfältigkeit des Handwerks kennenzulernen. Anschließend können die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern ihre Erfahrungen zu Papier bringen und ein großes Plakat gestalten.

Ein Foto des gestalteten Plakats kann bis zum 4. Februar 2022 an kita@marketinghandwerk.de eingereicht werden. Weiterhin gibt es zur Berufsorientierung eine zusätzliche Broschüre, die den Erzieherinnen und Erziehern einen umfassenden Überblick über die Handwerksberufe gibt. Eine Expertenjury aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die eingereichten Plakate und kürt im Frühjahr 2022 die Landessieger, die mit einem Preisgeld von 500 Euro belohnt werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Aktion Modernes Handwerk.



Ansprechpartnerin: