Ausbilderworkshop

Kostenfreie Workshops für Ausbilder und Azubis gehen 2019 weiter

Veranstaltungen erstmals dezentral

Seit 2016 bietet die Handwerkskammer Potsdam kostenfreie Ausbilder- und Azubiworkshops an. Seither haben rund 500 Teilnehmer aus zirka 100 Betrieben – vom Unternehmer , über Ausbilder, Gesellen bis zu Auszubildenden das Angebot und den Erfahrungsaustausch rege genutzt. Ziel der Workshops im Rahmen des Projektes Gutes Lernen im Betrieb ist es, vorzeitigen Vertragslösungen oder sogar Ausbildungsabbrüchen frühzeitig vorzubeugen und die Qualität der Ausbildung zu verbessern. Im nunmehr dritten Jahr stehen in den Workshops neben Fragen zur Ausgestaltung der Ausbildung und der Motivation auch rechtliche Aspekte sowie der Umgang mit Konfliktsituationen im Mittelpunkt.

Die Workshops richten sich an alle Ausbildungsunternehmen im Kammerbezirk Potsdam sowie an die Auszubildenden des Handwerks aller Lehrjahre und sind für die Teilnehmer kostenfrei. Die Veranstaltungen finden mehrfach und ab sofort zum ersten Mal an verschiedenen Standorten (Neuruppin, Groß Kreutz und Jüterbog) im Kammerbezirk statt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Alle Informationen sowie aktuelle Termine zu den Ausbilder- und Azubiworkshops erhalten Sie unter: www.hwk-potsdam.de/guteslernen

Die Ausbilder- und Azubiworkshops werden im Rahmen des Projektes „Gutes Lernen im Betrieb“ umgesetzt und innerhalb des „Programms zur qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem PAV“ aus Mitteln des Landes Brandenburg (MASGF und MLUL) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.



Ausführliche Informationen und Anmeldung:

 

Silvana Kathmann
Projektkoordinatorin Ausbilder- und Azubiworkshops - "Gutes Lernen im Betrieb"

Tel. +49 331 3703-138
Fax +49 331 3703-8138
silvana.kathmann--at--hwkpotsdam.de