TDH_Aktion_2020_homesite

Jetzt mitmachen!

Tag des Handwerks in diesem Jahr digital

Das Handwerk lässt sich von Corona nicht ins Handwerk pfuschen. Das gilt auch für den 10. Tag des Handwerks am 19. September 2020. Dieser gibt erstmals digital einen Einblick, wie vielfältig und aktiv das Handwerk ist.

Alle Handwerkerinnen und Handwerker aus Westbrandenburg sind ebenfalls aufgerufen, Teil dieser großen Gemeinschaftsaktion des Handwerks zu werden. Mit einem kurzen selbstgedrehten Handyvideo als Teil eines einzigartigen Videoprojekts für ganz Deutschland auf handwerk.de sind sie dabei.

Das 24-Stunden-Video-Projekt gibt Einblick in den Tag von Handwerkerinnen und Handwerkern. Vom Sonnenaufgang auf dem Kran, über die dreistöckige Hochzeitstorte, den Feinschliff einer Prothese bis zum Reparatureinsatz in der Nacht. Gefragt sind Videos aus dem Handwerksalltag zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Bis zum 6. September können diese auf www.handwerk.de/tdh2020 hochgeladen werden.

Die eingereichten Videos werden zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit am 19. September auf handwerk.de veröffentlicht. Dort können Besucher mittels einer digitalen Uhr durch den Tag navigieren und bekommen die passenden Videos angezeigt. Und je mehr Handwerkerinnen und Handwerker unterschiedlichster Gewerke sich beteiligen, desto eindrucksvoller wird dies. Ziel des bundesweiten digitalen Aktionstags ist es, einer breiten Öffentlichkeit Bedeutung, Vielfalt und Leistung des Handwerks zu verdeutlichen.

Wie´s funktioniert, entnehmen Sie nebenstehender Anleitung.



Ansprechpartner:

Ines Weitermann
Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse--at--hwkpotsdam.de