Lachender Mundschutz_

Hinweisschilder zur Kundeninformation

Corona- und Kampagnenmotive für Handwerksbetriebe

Die Corona-Krise stellt die Betriebe auch kommunikativ vor besondere Herausforderungen. In allen Handwerksbetrieben gelten verschärfte Hygienestandards. Für Mitarbeiter sind besondere Arbeitsschutzregeln zu beachten.  

Wichtig ist, in Geschäftsräumen oder Werkstatbereichen gegenüber Kunden auf die Regeln hinzuweisen. Eine einheitliche Vorgabe gibt es dafür derzeit nicht. Allerdings können sich aus branchenspezifischen Festlegungen Mindestanforderungen ergeben, die Betriebe bei der Information von Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter beachten sollten.

Zur Umsetzung der Informationspflichten bietet die Handwerkskammer Potsdam für Mitgliedsbetriebe Hinweisschilder im Look der Imagekampagne.

Mitgliedsbetriebe, die keine Möglichkeit haben, die Schilder selbst auszudrucken, können kostenfrei ein Basispaket mit Informationsmaterialien bestellen. Das Basispaket enthält:

Bei Interesse werden Bestellungen mit Angabe der Betriebsanschrift über die E-Mail-Adresse presse@hwkpotsdam.de entgegengenommen.