Landesinnungsmeister Markus Hirschnitz, Gebhard Grunwald, HWK-Präsident Robert Wüst
HWK Potsdam/Weitermann
Landesinnungsmeister Markus Hirschnitz, Gebhard Grunwald, HWK-Präsident Robert Wüst

Goldene Ehrennadel des Handwerks für den Lösungssucher

HWK Präsident Robert Wüst ehrt Gebhard Grunwald für ehrenamtliches Engagement

Hunderte Glücksbringer in Gestalt von Schornsteinfegern ließen es sich nicht nehmen, an einem sonnigen Junivormittag ihrem langjährigen Obermeister Gebhard Grunwald Respekt zu zollen. Der Schornsteinfegermeister engagierte sich ehrenamtlich 15 Jahre in der Schornsteinfegerinnung Potsdam, 11 Jahre davon als Obermeister und stellvertretender Landesinnungsmeister.

Nun gibt er das Amt in jüngere Hände ab. Eingesetzt hat sich der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger dabei nicht nur in der Innung und ihren Gremien. Aktiv war er als Sachverständiger, als Dozent, als Auditor. Er unterstützte die Ausbildung junger Meister und die Qualifizierung der Betriebe. Er vertrat immer wieder die Anliegen des Schornsteinfegerhandwerks gegenüber der Verwaltung und Politik.

Der Lösungssucher, wie Kreishandwerksmeister Jörg Peschke seinen Handwerkerkollegen nannte, war bei all dem immer ein angenehmer Gesprächspartner, der sein Ehrenamt mit Durchhaltevermögen und Flexibilität ausfüllte. Deshalb wurde er mit der Goldenen Ehrennadel des Handwerk von der Handwerkskammer Potsdam geehrt, die Auszeichnung überbrachte ihm der Präsident der HWK Potsdam, Robert Wüst persönlich. "Sie haben mit Herzblut die Dinge angepackt, Ihre Persönlichkeit hat Menschen politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich verbunden. Dafür sagen wir herzlich Danke! Damit haben Sie ein gehöriges Kapitel brandenburgische Handwerksgeschichte mitgeschrieben," so der Kammerpräsident.

Schornsteinfegerinnung Potsdam
HWK Potsdam/Weitermann

 

Ines Weitermann
Pressesprecherin und Teamleiterin Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 331 3703-120
Fax +49 331 3703-134
presse--at--hwkpotsdam.de