Antonio Spanien
privat

Fördern Sie jetzt Ihren Auszubildenden!

Auslandspraktikum in Südspanien startet am 15. April

Auf nach Málaga in Spanien! Ab 15. April haben Auszubildende aus Handwerksbetrieben in Westbrandenburg die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum für drei Wochen zu absolvieren. Die Handwerkskammer Potsdam und ihr spanischer Projektpartner organisieren Unterkünfte und einen Praktikumsbetrieb passend zur Ausbildung der deutschen Lehrlinge. Die Lehrlinge werden Vor-Ort betreut und erhalten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer übernimmt alle administrativen Prozesse und stimmt sich mit allen Beteiligten individuell ab.

Berufsbildung ohne Grenzen: Ergreifen Sie die Chance und fördern Sie Ihren Auszubildenden!

Zeitraum: 15. April bis 5. Mai 2019

Berufe: von A wie Anlagenmechaniker …. bis Z wie Zahntechniker - ein Auslandspraktikum steht jedem Azubi in dualer Berufsausbildung offen

Organisation und Finanzierung:
•  die Handwerkskammer organisiert gemeinsam mit dem spanischen Partner den Aufenthalt
•  der Azubi bucht nur den Flug
•  Sprachkenntnisse sind nicht nötig: Der spanische Partner spricht deutsch, Sprachunterricht gibt es vor Ort
•  die Handwerkskammer zahlt die Gelder (Stipendien der EU) an die Azubis aus

 

Jeanette Kuplin
Mobilitätsberaterin

Tel. 033207 34-223
Fax 033207 34-333
jeanette.kuplin--at--hwkpotsdam.de