Erik Brandenburg bei den WorldSkills

Zum ersten Mal nahm ein junger Geselle aus dem Kammerbezirk Potsdam an internationalen Berufswettkämpfen teil.

Bei der 41. Berufsweltmeisterschaft "WorldSkills 2011" in London bewies der junge Tischlergeselle Erik Brandenburg aus Nassenheide (Löwenberger Land) sein Können.

Insgesamt 950 junge Spezialisten aus 51 Ländern traten in dem Wettbewerb in 46 verschiedenen Disziplinen an. Der Jungtischler aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Potsdam, der seine Gesellenprüfung mit "sehr gut" bestanden hat, löste schnell und präzise die Wettbewerbsaufgabe. In der Disziplin "Bauschreiner" belegte er am Ende den sechsten von 18 Plätzen.

Bereits im Jahr 2010 wurde der junge Geselle, der seine Ausbildung bei Tischlermeister Oliver Giese aus Liebenwalde absolviert hat, Bundessieger im 59. Leistungswettbewerb der Handwerksjugend und erhielt von der Handwerkskammer eine Anerkennung.

Erik Brandenburgs Zeit in London

Loading the player ...