fdh_digital-award-handwerk-2020-

digital award handwerk 2020 ausgeschrieben

Innovative Handwerker zeigen Flagge

Das forum handwerk digital schreibt bereits zum fünften Mal den digital award handwerk aus. Gesucht werden Handwerksunternehmen, die sich der Bedeutung der Digitalisierung für die eigene Wettbewerbs- bzw. Zukunftsfähigkeit absolut bewusst sind und deshalb konkrete Erfolgserlebnisse in Sachen Digitalisierung vorweisen können. Zur Bewerbung aufgerufen sind Handwerksunternehmer und -betriebe, die vorhandene Abläufe nicht einfach „nur“ in einer Software abbilden. Von Bedeutung für eine Nominierung ist, dass sie zeigen können, wie sie die Weiterentwicklung des Geschäfts mithilfe neuer, auf digitaler Vernetzung basierender Denkansätze vorantreiben.

Die Bewerbung erfolgt direkt über ein Online-Bewerbungsformular, das interessierte Handwerker unter www.forum-handwerk-digital.de/digital-award-handwerk noch bis zum 9. Oktober 2020 um 23.59 Uhr ausfüllen können.

Bewerben können sich alle Handwerksunternehmer, die unabhängig von ihrer Größe oder Gewerkezugehörigkeit mit einer in ihrem Tagesgeschäft konkret umgesetzten Digitalisierungslösung bereits erkennbare Erfolge im Geschäftsalltag erreichen.
Alle Bewerbungen werden von der Redaktion des forum handwerk digital via Punkteschlüssel nach Relevanz, messbarem unternehmerischem Nutzwert, Nachahmungsfaktor, „State of the Art“- und Innovationskriterien bewertet. Hieraus werden die zehn stärksten Bewerbungen nominiert. Die Jury wählt aus ihnen den Sieger des digital award handwerk 2020.

Die Preisverleihung findet am 12. November 2020 im Rahmen des zweiten fhd-Online-Kongresses statt. Hier werden die Top-10-Nominierten gewürdigt und der Preisträger des 5. digital award handwerk geehrt.

Der Sieger erhält eine Förderung in Höhe von 3.000 € für Investitionen in Technologie. Die Finalisten werden außerdem nach der Preisverleihung im Rahmen der Berichterstattung des www.forum-handwerk-digital.de in einem Fachbeitrag vorgestellt.

Die Bewerbung für den digital award handwerk 2020 muss spätestens bis zum 09. Oktober 2020 um 23.59 Uhr eingegangen sein: www.forum-handwerk-digital.de/digital-award-handwerk/bewerbung

Ansprechpartner:

 

Dr. Maria Baumann-Wilke
Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. +49 33207 34-203
Fax +49 33207 34-333
maria.baumann-wilke--at--hwkpotsdam.de

Carsten Grasenack
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. +49 33207 34-205
Fax +49 33207 34-333
carsten.grasenack--at--hwkpotsdam.de