VAV_Flyer_Bühnenebild

Die Seminare

Zielgruppenspezifische Fachseminare

Als weiteres Leistungsangebot im Bereich der Fortbildungen sind Einzelmodule und Seminare geplant. Zielgruppenspezifische Fachseminare werden im Themenbereich Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Elektromobilität, Automatisierungstechnik und Micro Smart Grid entwickelt und Seminare zu Sicherheitsthemen für bestimmte Zielgruppen (Feuerwehr, THW etc.), Praxisseminare z. B. zur Fehlerdiagnose und –behebung und praktische Schulungen zu Energiespeicherung und Batterietechnik konzipiert.

Je nach Inhalt und Bedarf werden die Einzelmodule und Seminare als Präsenzveranstaltung, berufsbegleitend in einer abgestimmten Kombination aus Präsenz- und Onlineunterricht (Blended Learning) oder als Webinar angeboten.



Berufsbegleitende Seminare



Seminar: Stationäre elektrische und elektrochemische Energiespeicherung

Batterie_VAV_1.seite

Die Energiespeicherung spielt eine Schlüsselrolle für die zukünftige, dezentrale Energieversorgung. In unserem Seminar qualifizieren wir Sie für die technischen Entwicklungen im Bereich der stationären elektrischen und elektrochemischen Energiespeicherung   (Mehr)


Teilnehmerin:

“ Das Seminar hat mir sehr geholfen, einen Überblick über verschiedene Speichersysteme zu erhalten, einschließlich ihre Vor- und Nachteile, Einsatzorte und Wiederverwendbarkeit. Durch die wirklich gelungene Mischung aus „Profi-Informationen“ und „Anfänger-Informationen“ konnte jeder auf seinem Level etwas mitnehmen. Auch der Austausch mit den Teilnehmenden führte zu wertvollen Praxistipps. Fragen wurden kompetent und prägnant beantwortet. ”

Barbara Ral, Dipl. Biol.
Klimaschutz-Managerin Landkreis Potsdam-Mittelmark 

  
                                                                                                     





Seminar: Kommunikation und Führung

Kommunikation_1.seite

Führungskräfte im Handwerk haben in Leitung und professionellem Umgang mit Menschen hohe Herausforderungen zu meistern. Lernen Sie in unserem Seminar verschiedene Kommunikationsmodelle und Führungsstile kennen. Reflektieren Sie eigenes Führungsverhalten. Machen Sie Erfahrungen durch praktische Anwendung unterschiedlicher Kommunikationstechniken (Mehr)





 



 Möglichkeiten der Förderung

Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Seminargebühr zu 50 % über die Bildungsprämie förderfähig. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Nähere Informationen finden Sie hier >>>





Christine Zeidler

Projektleitung & Marketing Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement

Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel. +49 33207 34-231
Fax +49 33207 34-333
christine.zeidler--at--hwkpotsdam.de