Brandenburgs Unternehmerin und Existenzgründerin des Jahres gesucht

Zum achten Mal lobt das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie den Preis zur Unternehmerin des Landes Brandenburg aus. Das Motto des Wettbewerbs lautet: „Frauen. Unternehmen. Zukunft“. Außerdem wird die Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2018 gesucht.

Zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen sind:

  • Unternehmerinnen, die mindestens 25 Prozent der Geschäftsanteile halten und die Geschäftsführungsfunktion innehaben
  • Kleinstunternehmerinnen
  • Freiberuflerinnen und Solo-Unternehmerinnen
  • Gründerinnen, die ihren Geschäftssitz im Land Brandenburg haben.

Für den Preis "Existenzgründerin des Landes Brandenburg" gilt zusätzlich: Die Existenzgründung darf nicht vor dem 1. Januar 2016 erfolgt sein.

Für den Preis der Unternehmerin des Landes Brandenburg ist der Zeitpunkt der Unternehmensgründung unerheblich!

Die ausgelobten Preisgelder im Wettbewerb zur Unternehmerin des Landes Brandenburg betragen 3.000, 1.500 und 1.000 Euro. Der Preis für die Existenzgründerin des Landes Brandenburg ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert.

 

Bewerbungsschluss für beide Preise ist der 11. März 2018.

Mehr zum Unternehmerin- bzw. Gründerin-Preis erfahren Sie auf ugt-brandenburg.de/ . Hier finden Sie auch den Bewerbungsbogen.



 

Dr. Michael Burg
Abteilungsleiter Betriebsberatung/Wirtschaftsförderung

Tel. +49 331 3703-170
Fax +49 331 3703-8170
michael.burg--at--hwkpotsdam.de