Die Handwerkskammer Potsdam unterstützt Handwerksbetriebe bei der Suche nach Lehrlingen
HwK Potsdam/Marquardt
Die Handwerkskammer Potsdam unterstützt Handwerksbetriebe bei der Suche nach Lehrlingen

Ausbildungsoffensive Handwerk

Handwerkskammer Potsdam unterstützt Betriebe

Wie Auszubildende finden in Zeiten von Corona-Beschränkungen? Die Handwerkskammer Potsdam unterstützt ihre Betriebe dabei. Am 3. September 2020 findet erstmals eine gemeinsame virtuelle Ausbildungsmesse der brandenburgischen Handwerkskammern statt. Mit Anzeigen in verschiedenen Medien bietet die Handwerkskammer Potsdam aktuell Schulabgängern Unterstützung bei der Lehrstellensuche. Explizit sind auch Eltern angesprochen, eine telefonische Beratung für ihre Kinder zu nutzen. Darüber hinaus lädt das Team Fachkräftesicherung Schulabgänger zu einem Online-Meeting zur Praktikums- und Lehrstellensuche ein. Aktuell sind über 800 freie Lehrstellen in 60 Ausbildungsberufen in der Online-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Potsdam registriert.

 Die Kammer wird bei allen relevanten Ausbildungsmessen der Region, die ab September wieder starten, mit ihrer Lehrstellenberatung vor Ort sein. Sobald die Beratung in der Jugendberufsagentur Potsdam möglich ist, findet auch diese wieder statt.

 Das Ausbildungsjahr startet am 1. September 2020. Spätentscheider haben daher gute Karten, mit einer Lehrstelle pünktlich zu starten.




Angebote zur Lehrstellensuche

Jungen Leuten, die eine Berufsberatung suchen, stehen die Mitarbeiter Fachkräftesicherung und Berufsorientierung auch in Corona-Zeiten mit Rat und Tat unter 033207 34-211 zur Seite.

Ausführliche Informationen über freie Lehrstellen, Praktikumsplätze oder duale Studienplätze bietet zudem die Online-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Potsdam unter dem Link: www.hwk-potsdam.de/ausbildungsboerse.

Außerdem können Schulabgänger freie Lehrstellen auch über die kostenlose App „Lehrstellenradar“ finden. Diese App kann kostenfrei über die Homepage der Handwerkskammer Potsdam (www.hwk-potsdam.de) heruntergeladen werden.




Ansprechpartner

Jörg Sydow
Projektleiter "Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften"

Tel. +49 33207 34211
Fax +49 33207 34333
joerg.sydow--at--hwkpotsdam.de