Ausbilderfrühstück - online
HWK Potsdam

Ausbildung sichern

Ausbilderfrühstück - erstmals online

Wenn die Ausbilderinnen und Ausbilder nicht zum Frühstück kommen können, dann kommt das Frühstück eben zu Ihnen. Das erste digitale coronakonforme Ausbilderfrühstück nutzten 14 Betriebe aus dem gesamten Kammerbezirk, um mit den Ausbildungsberatern der Handwerkskammer aktuelle Herausforderungen in der betrieblichen Ausbildung zu diskutieren. Zentrales Thema dabei: Wie kann Ausbildung gerade in Coronazeiten gelingen? Wie unterstützt die Handwerkskammer bei der Umsetzung der Ausbildung.

„Wir sind mit dem ersten digitalen Ausbilderfrühstück zufrieden, aber was viele wichtiger ist, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben uns ein durchweg positives Feedback,“ zeigt sich Organisatorin Silvana Kathmann erfreut.

In den kommenden Monaten sind weitere Workshops für Ausbilder und Azubis geplant. Darunter finden sich sowohl Präsenzveranstaltungen als auch verschiedenen Online-Formate. Neu aufgelegt wird auch eine Online-Reihe für Ausbildende - an drei Freitagen jeweils zwei Stunden zu wichtigen Themen der Ausbildung.

Die Ausbilder- uns Azubiworkshops werden im Rahmen des Programms „Gutes Lernen im Betrieb“ umgesetzt. Sie sind kostenfrei für Ausbildende und Azubis von Mitgliedsunternehmen der Handwerkskammer Potsdam.

Alle Infos, Themen und Termine unter www.hwk-potsdam.de/guteslernen

Das Projekt „Gutes Lernen im Betrieb“ wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.



Ansprechpartnerin

Silvana Kathmann
Projektkoordinatorin Ausbilder- und Azubiworkshops - "Gutes Lernen im Betrieb"

Tel. +49 331 3703-138
Fax +49 331 3703-8138
silvana.kathmann--at--hwkpotsdam.de