Handwerkskammer Potsdam bei der Vocatium 2019
HWK Potsdam/Vocatium
Handwerkskammer Potsdam bei der Vocatium 2019

Andrang bei der Vocatium

Handwerkskammer und Betriebe werben um Auszubildende

Über 4.000 Schülerinnen und Schüler strömten am 10. und 11. September in die Messehallen der Karrieremesse Vocatium in Potsdam. Zu fest vereinbarten Terminen kamen die jungen Leute an den Messeständen mit Wirtschaft und Bildungsanbietern ins Gespräch. Mit dabei waren auch die Handwerkskammer Potsdam sowie Handwerksbetriebe – neben Hochschulen, Industrie und Handel sowie öffentlichen Institutionen.

Ein Betrieb, der auf der Vocatium seine Ausbildungsplätze bewarb, ist die TRP Bau GmbH aus Teltow. TRP nimmt regelmäßig an Karrieremessen teil. „Wir sind der Ansicht, dass man bei unseren Berufen im direkten Gespräch am besten zeigen kann, wie attraktiv sie sind. Wir müssen uns hier gegen Organisationen wie die Bundeswehr und die Polizei behaupten, das ist enorm schwer“, so Bauzeichnerin Tina Potocki, die unter anderem für Messebetreuung zuständig ist. Sie hat mit Jugendlichen aus Gymnasien und Oberschulen gesprochen und hofft auf echtes Interesse. „Bei dieser Messe bereiten sich die jungen Leute schon im Vorfeld auf die Gespräche vor und entscheiden sich bewusst für uns“, sagt sie.

Der Malereibetrieb temps GmbH aus Kloster Lehnin war ebenfalls auf der Messe vertreten. Allein am Brandenburger Standort beschäftigt temps rund 80 Arbeitnehmer, aktuell gibt es nur einen Malerlehrling dort. „Wir suchen dringend Malerlehrlinge und haben aktuell noch keine Bewerbungen“, sagt Standbetreuerin Silvana Spirius und ergänzt: „Wir sind positiv überrascht, gestern hatten wir 12 geplante Gespräche und heute noch einmal 15“, freut sie sich. Dennoch: Ob sich der Aufwand und die Kosten lohnen, bleibe abzuwarten: „Leider haben wir am ersten Messetag keine einzige Bewerbungsmappe erhalten, darauf hatten wir gehofft“, so die Mitarbeiterin des Malerbetriebs.

Andrang herrschte am Stand der Handwerkskammer Potsdam. Drei Berater waren beide Tage mit Gesprächsterminen ausgelastet. Sie informierten Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk und gaben Bewerbungstipps. Gleichzeitig vermitteln sie Lehrstellensuchende in Handwerksbetriebe. Die Vocatium ist nur eine von zahlreichen Ausbildungsmessen in Westbrandenburg, an denen die Kammer gemeinsam mit den Kreishandwerkerschaften teilnimmt und Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk motiviert.

Die TRP Bau GmbH auf der Karrieremesse Vocation
Die TRP Bau GmbH auf der Karrieremesse Vocation

temps GmbH Brandenburg Malereibetrieb aus Kloster Lehnin auf der Vocatium 2019
temps GmbH Brandenburg Malereibetrieb aus Kloster Lehnin auf der Vocatium 2019

 

Rita Müller
Teamleiterin Fachkräftesicherung

Tel. +49 (0)33207 34-336
Fax +49 (0)33207 34-333
rita.mueller--at--hwkpotsdam.de