Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in

Betrieb

K.I.T
Katschak Isoliertechnik GmbH
An der Havel 26c
14542 Werder / Havel
(Töplitz)

Unsere Leistungsschwerpunkte sind technische Isloierungen an Rohrleitungs- und Lüftungsanlagen sowie im industriellen Bereich Dämmungen an Entstaubungsanlagen, Behältern und Tanks. Darüber hinaus komplettieren insbesondere die Wärme- und Kältedämmungen von Rohrleitungen und Klimaanlagen, der technische Brandschutz, die Bearbeitung und Montage von Feinblechen und in kleinerem Umfang auch Trockenbauarbeiten und Schallschutz unser umfangreiches Leistungssprektrum.

Vorrangig werden Projekte in Berlin und im Land Brandenburg umgesetzt, wir realisieren
– teilweise in Kooperation mit ausgewählten Partnerunternehmen – auch überregionale Bauvorhaben.

Die Katschak Isoliertechnik GmbH ist ein leistungsstarkes, mit persönlichem Engagement und langjähriger Erfahrung geführtes Handwerksunternehmen aus der Region für die Region.

Ansprechpartner
Herr Torsten Katschak

Telefon 033202-700046/-45
Fax 033202-700047
Buchhaltung--at--kat-iso.de
www.kat-iso.de

2 Lehrstellen in  Vollzeit

Beschreibung

Industrie-Isolierer/innen dämmen Rohre, Behälter, Maschinen und Gebäude in industriellen Anlagen, um Energieverluste oder Lärmemissionen zu vermindern bzw. schädliche Einwirkungen, z.B. durch Feuchtigkeit, zu verhindern. Abgestimmt auf die jeweilige Aufgabe, etwa das Ziel der Isolierung, und die Gegebenheiten vor Ort planen sie die Arbeitsabläufe, wählen geeignete Materialien und Dämmtechniken aus und richten die Baustelle ein. Dann bauen sie z.B. Dämmstoffplatten aus schallschluckendem Material in Wände und Decken ein, um Maschinenlärm zu dämpfen, oder bringen Abschottungen zum vorbeugenden Brandschutz an. Sie ummanteln kältetechnische Anlagen und Kaltwasserleitungen oder Heißwasser- und Dampfleitungen. Auch Dampfbremsen bzw. Dampfsperren bringen sie an, die verhindern sollen, dass Wasserdampf aus den Innenräumen in die Dach- und Wandkonstruktionen eindringt und dort Schäden verursacht. Die fertige Dämmung ummanteln sie ggf. noch zum Schutz gegen Beschädigungen und Witterungseinflüsse oder aus optischen Gründen mit Verkleidungen aus Blech oder Kunststoff.

Industrie-Isolierer/innen finden Beschäftigung in erster Linie
•in Betrieben, die kälte-, wärme- und schalldämmende Einrichtungen für industrielle Produktionsan-
lagen installieren oder fertigen
•in Betrieben unterschiedlicher Branchen, wo Produktionsanlagen oder Maschinen gegen Wärme-
und Kälteverlust oder Lärm isoliert werden

Industrie-Isolierer/innen arbeiten in erster Linie in Werkstätten, an Montageorten innerhalb von Gebäu-
den sowie im Freien auf Baustellen oder dem Betriebsgelände

•Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)
•Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Ummanteln von Dämmungen mit Blechen und Zuschneiden von Kunststoffformteilen)
•Umsicht (z.B. bei der Arbeit auf Leitern und Gerüsten sowie mit mineral- oder glashaltigen Dämmstoffen)
•Teamfähigkeit (z.B. beim Montieren von Wänden und Decken)



Stellenantritt
nach Absprache

Bewerbungsart
  • schriftlich
Schulabschluss
  • Mittlere Reife/Fachoberschulreife/Realschulabschluss
Kartenansicht mit Routenplaner

(Externer Service)