Meisterausbildung Installateur und Heizungsbauer Teil I+II

Gebühren

Kurs: 6.399,00 €

Unterricht

20.10.2017 - 29.06.2019
Fr 15:15-20:15 Uhr und Sa 08:00-15:15 Uhr I Teil I: Mo-Fr 08:00-15:15 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 950 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz (Havel)

Ansprechpartner
Katharina Koberg
Tel. 033207 34-103
katharina.koberg--at--hwkpotsdam.de

Angebotsnummer  3103017-0

Inhalt

Teil II - Fachtheoretischer Teil der Meistervorberitung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Vorbereitungsmodul

  • gewerkespezifische mathematische Grundlagen
  • gewerkespezifische physikalische Grundlagen

Sicherheits- und Instandhaltungstechnik

  • Technische Regeln Gasinstallation (TRGI)
  • Technische Regeln Wasserinstallation (TRWI)
  • Technische Regeln Ölanlagen (TRÖA)

    Gegen geringen Aufpreis ist die jeweilige Sachkundeprüfung zu TRGI, TRWI und TRÖA möglich. Der Sachkundenachweis berechtigt zur Eintragung in das Installateurverzeichnis der jeweiligen Netzbetreibers.

Anlagentechnik

  • Ver- und Entsorgungsanlagen inklusive Normen, Regeln und Vorschriften (EnEV)
  • System-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Werk-, Hilfs- und Betriebsstoffe
  • Materialbearbeitung, Verbindungstechniken
  • Technische und physikalische Größen, Auslegung von Anlagekomponenten
  • Funktionsprüfung und Fehlersuche
  • Grundlagen der Elektrotechnik

Auftragsabwicklung

  • Qualitätssicherung
  • Erstsellen technischer Arbeitspläne, Vergabe von Unteraufträgen
  • Schadensaufnahme, Instandsetzung, Kalkulation

Betriebsführung und -organisation

  • Betriebliche Kosten, Personalentwicklung, Marketing
  • Betriebliches Qualitätsmanagement
  • Berufsbezogene Gesetze und Haftung (VOB, BGB)
  • Arbeitsicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Ausstattung und Logistik


Teil I - Fachpraktischer Teil der Meistervorbereitung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Dieser Teil dient dazu, Sie auf die praktische Meisterprüfung vorzubereiten. Die Projektierung erfolgt anhand einer Versorgungsanlag. Sie setzen die Aufagbe handlungsorientiert mittels der Planungssoftware DDS-CAD um.

Heizung und Lüftung

  • Fehlersuche
  • Regelung und Steuerung
  • Hydraulischer Abgleich der Versorgungsleitungen

Gasgeräte-Installation

  • Fehlerdiagnose an Gasgeräten und Anlagen
  • Einstellung, Steuerung und Regelung
  • Installation Versorgungs- und Entsorgungstechnik
  • Prüftechniken
Ziel

Ziel ist es, Sie auf die Meisterprüfung Teil I und II im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk vorzubereiten. Begleitend zum Präsenzunterricht sind Selbstlerneinheiten zu empfehlen, um den behandelten Stoff zu festigen.

Zielgruppe

Gesellen mit Abschluss als Anlagenmechaniker bzw. Anlagenmechanikerin Sanitär / Heizung / Klima (SHK) oder andere bestandene Gesellen-/Abschlussprüfung und mehrjährige berufliche Tätigkeit im Bereich SHK

Information

2 Wochen der Meisterausbildung Teil I finden in Vollzeit statt (Montag bis Freitag). Für diese beiden Wochen ist die Inanspruchnahme von Bildungsurlaub für Teilnehmer/innen aus Berlin und Brandenburg möglich.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur Meisterprüfung sind i.d.R. die bestandene Gesellenprüfung in dem entsprechenden Handwerk oder eine andere bestandene Gesellenprüfung/Abschlussprüfung (mit mehrjähriger beruflicher Tätigkeit) zwingende Voraussetzung.

Abschluss

Nach Bestehen der vier Teile der Meisterprüfung wird ein Meisterbrief ausgehändigt. Für die einzelnen bestandenen Teile erhalten Sie Meisterprüfungszeugnisse.

Zeitraum

20.10.2017 - 29.06.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 6.399,00 €

Lehrplan

Über das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-Bafög) erhalten Sie eine einkommens- und vermögensunabhängige Förderung. Wir beraten Sie gern. Anträge und Informationen erhalten Sie auch im Internet.
Zertifizierung