Meisterausbildung Maurer und Betonbauer Teil I+II

Gebühren

Kurs: 1.833,00 €

Unterricht

05.05.2017 - 22.09.2018
Fr 13:00-20:00 Uhr und Sa 08:00-15:15 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 810 Std.

Lehrgangsort

Groß Kreutz (Havel) OT Götz

Ansprechpartner
Katharina Koberg
Tel. 033207 34-103
katharina.koberg--at--hwkpotsdam.de

Angebotsnummer  3103118-0

Inhalt
Teil II - Fachtheoretischer Teil der Meistervorbereitung für Maurer und Betonbauer
  
Baukonstruktion
  • Baugruben und Gräben, Gebäudesicherung
  • Konstruktion für Bauteile, Bauwerke und Bauhilfskonstruktionen
  • Konstruktionen für den Ausbau
  • Bauwerks- und Grundstücksentwässerungen
Baustoffe und Bauphysik
  • Arten und Eigenschaften von Baustoffen
  • Bodenarten
  • Arten von Bauwerksabdichtungen
  • Probleme der Tauwasserbildung
  • Schallschutz, Brandschutz, Luftdichtheit von Bauteilen und Bauwerken
Auftragsabwicklung
  • Arbeitsplanung, -abläufe und -organisation
  • Arbeitspläne und Montageanweisungen
  • Genehmigungsvorgaben, Gesetze, Vorschriften und Normen, anerkannte Regeln der Technik
  • Baustellenberichte, Aufmass und Rechnungslegung
Betriebsführung und -organisation
  • Arbeitsplanung, -abläufe und -organisation
  • Auftragsbeschaffung, Ausschreibungen
  • Betriebliche Kosten, Stundenverrechnungssätze
  • Betriebliches Qualitätsmanagement
  • Personalentwicklungskonzepte
  • Betriebliche Gefährdungsanalyse
Teil I - Fachpraktischer Teil

Im Teil I der Meisterausbildung erhalten alle Teilnehmer zu den unten genannten inhaltlichen Schwerpunk-ten eine komplexe Aufgabenstellung. Sie dient dazu, wesentliche Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten zu überprüfen.

Die Prüfung im Teil I erfolgt nicht mehr in Form eines Meisterstückes sondern jeder Teilnehmer bearbeitet ein Meisterprüfungsprojekt (Angebot, Kalkulation, Auftragsabwicklung).

Meisterprüfungsprojekt:
  • Planung eines Teilbereichs des Bauprojekts für ein baubehördliches Genehmigungsverfahren erstellen
  • Ausführungsplanung
  • Vertragsbedingungen, Fremdleistungen
  • Mengenermittlung, Kalkulation
Situationsaufgaben:
  • Vorgegebene Bau- und Bauhilfskonstruktionen herstellen oder vervollständigen
  • Vorgegebene Baustoffe, Bau- und Bauhilfskonstruktionen überprüfen und beurteilen; Fehler und Mängel an einer Konstruktion bestimmen und Ergebnisse dokumentieren, Lösungsmöglichkeiten aufzeigen
Zielgruppe

Gesellen mit dem Abschluss: Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Feuerungs- und Luftheizungsbauer oder eine andere bestandene Gesellenprüfung/Abschlussprüfung mit mehrjähriger beruflicher Tätigkeit im Maurer- und Betonbauerhandwerk.

Abschluss

Meisterprüfung Teil I und II im Maurer- und Betonbauerhandwerk

Zeitraum

05.05.2017 - 22.09.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.833,00 €

Lehrplan

Über das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-Bafög) erhalten Sie eine einkommens- und vermögensunabhängige Förderung. Wir beraten Sie gern. Anträge und Informationen erhalten Sie auch im Internet.
Zertifizierung